138 Suchergebnisse für:

Bericht zum Geschenkkatalog

Ihr habt ein ganzes Jahr lang Geschenke aus dem ADRA Geschenkkatalog gespendet. Vielen lieben Dank! Hier möchten wir euch nun berichten, wo eure Geschenke übergeben wurden. Schenke ein Kleinunternehmen Saltanat ist 45 Jahre alt, schwerhörig und sehbehindert. Als alleinerziehende Mutter lebt sie in einem der abgelegenen Vororte von Bischkek in Kirgisistan und ist eine bemerkenswert […]

Mehr erfahren

Zum Welttag der humanitären Hilfe

Am 19. August, dem Welttag der humanitären Hilfe, gedenken wir der Mitarbeiter von Hilfsorganisationen, die bei ihrer Arbeit getötet oder verletzt wurden. Wir zollen auch allen Helfern und medizinischen Fachkräften Anerkennung, die weiterhin lebenswichtige Hilfe und Schutz für die Bedürftigsten leisten. Die UNO schätzte kürzlich, dass bis 2021 weltweit 235 Millionen Menschen humanitäre Hilfe und […]

Mehr erfahren

Erdbebenhilfe Haiti

Nach dem Erdbeben hilft ADRA in Haiti. ADRA hat sein lokales Team mobilisiert, um den Menschen zu helfen, die von dem Erdbeben der Stärke 7,2 betroffen sind, das Haiti am Samstagmorgen erschütterte. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden über 1.200 Todesopfer der Katastrophe gezählt, weitere werden vermisst. Tausende von Menschen sind verletzt und vertrieben worden. Außerdem […]

Mehr erfahren

Neuer Podcast-Kanal von ADRA

In Kooperation mit dem ERF und Imo Trojan werden seit Juli 2021 Radiobeiträge über ADRA auf ERF Plus Österreich ausgestrahlt und als Podcast veröffentlicht. Die Sendungen werden im Studio von Hope-Media am Standort von ADRA Österreich aufgezeichnet.  Am 16. Juli 2021 fand die Auftaktsendung statt, wo Marcel Wagner, Geschäftsleiter von ADRA Österreich berichtet hat, wie er […]

Mehr erfahren

Unwetterkatastrophen der letzten Tage

Bei der Hochwasserkatastrophe in Deutschland, bedingt durch die Regenfälle am 14. Juli, sind bis am 21. Juli mehr als 170 Menschen verstorben. Tausende sind ohne Strom und Trinkwasser. In den Niederlanden, in Belgien und auch in Österreich sind Familien durch Hochwasser und auch schon vorher durch Hagelfälle betroffen. Wir drücken allen Betroffenen unser Mitgefühl aus […]

Mehr erfahren

Nepal Update: So verbessert sich der Gemüseanbau einer Familie

Eure Hilfe sichert in Nepal die Ernährung von Familien. Von einer dieser Familien berichten wir heute. Kulsan lebt im nepalesischen Bezirk Mahottari. Sie erzählt mit einem strahlenden Lächeln im Gesicht: „Ich habe mit dem Anbau von Gemüse wie Flaschenkürbis, Kürbis, Gurken, Bittergurken, Bohnen, Okra usw. begonnen, indem ich eine klima-resiliente Methode angewendet habe. Okra, Gurke, […]

Mehr erfahren

Tatkräftige Nächstenliebe weltweit. ADRA Österreich im ERF Radio.

Trotz Fernsehen und Internet ist das Radio in Österreich nach wie vor sehr beliebt. Das Digitalradio verbindet die Vorteile von Radio und Internet. In Kooperation mit dem ERF werden ab Juli 2021 Radiobeiträge über ADRA auf ERF Plus Österreich ausgestrahlt. Ein bis zwei Sendungen pro Monat sind geplant, in denen wir euch über ADRA, unsere Projekte und […]

Mehr erfahren

Zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni

Die Vereinten Nationen (UN) haben im Jahr 2001 den Weltflüchtlingstag eingeführt, der jedes Jahr am 20. Juni begangen wird, um auf die Notlage der Flüchtlinge aufmerksam zu machen und das Bewusstsein für ihre Situation weltweit zu stärken. Obwohl der Begriff „Flüchtling“ in der Bibel nicht vorkommt, ist Gottes Herz für den Fremden, den Fremdling und […]

Mehr erfahren

Danke an ein ausscheidendes Vorstandsmitglied

Im Rahmen der letzten Vorstandssitzung von ADRA Österreich hat es im Mai 2021 einen Wechsel im Vorstand gegeben. Auf eigenen Wunsch hin, hat Ing. Helmut Kopa nach 15 Jahren sein ehrenamtliches Amt zum Jahresende 2020 zurückgelegt und wird neu durch Dr. Roland Poms ersetzt. Als ehemaliger Geschäftsführer der Sozialen Dienste der Adventmission und Vorstandsmitglied im […]

Mehr erfahren

Interview: aktuelle Stimmen aus Indien

In einem Facebook LIVE, das ihr HIER ansehen könnt, berichten ADRA Leiter Weston Davis und die Trisha Majahan, Verantwortliche für Kommunikation von ADRA Indien, über die aktuelle Situation vor Ort und ADRAs Corona-Hilfe. Ihre Geschichten sind bewegend. Trisha erzählt: Im Februar ließen die Corona-Fälle nach und die Menschen dachten, es sei fast vorbei. Die zweite […]

Mehr erfahren

Indien – ADRA leistet COVID-19 Nothilfe

Neu-Delhi, 27. April 2020: Indien kämpft mit einem noch nie dagewesenen tödlichen zweiten Ausbruch von COVID-19. Mit mehr als 350.000 neuen Fällen pro Tag und einer Gesamtzahl von über 200.000 Todesopfern ist dies einer der schlimmsten Ausbrüche, die die Welt je gesehen hat, seit sich das Coronavirus zum ersten Mal über den gesamten Globus ausbreitete.  Die […]

Mehr erfahren

Sammlung für Katastrophenhilfe

Die COVID-19 Krise hat die Welt verändert.  Während des letzten Jahres habt Ihr ADRA geholfen, auf die vielen großen Nöte zu reagieren. Mit 422 Projekten, die 20 Millionen Menschen erreicht haben, in 96 Ländern! Aber für Millionen von Menschen ist die Krise noch lange nicht vorüber. Unsere Hilfe weitet sich aus, um auf die laufenden […]

Mehr erfahren

Hilfe nach der Explosion in Beirut, Libanon

Dank Spendern aus der ganzen Welt konnte ADRA nach der Explosion im Hafen von Beirut im Libanon 1.186 Familien eine Starthilfe auszahlen. 358 unter ihnen wurden von einem gemeinsamen Projekt von ADRA Österreich, dem Samariterbund und einer Förderung durch Nachbar in Not unterstützt.  Von der wirtschaftlichen Krise, COVID-19 und dann der Explosion schwer getroffen, wissen […]

Mehr erfahren

Überschwemmungen und Erdrutsche in Osttimor

Bericht vom 10. April 2021: Sintflutartige Regenfälle haben seit Freitag, dem 2. April, Sturzfluten und Erdrutsche verursacht, die sich von der indonesischen Provinz Ost-Nusa Tenggara bis nach Timor-Leste in Dili, Baucau und Viqueque erstrecken. Berichten zufolge gab es seit dem Wochenende mindestens 100 Todesopfer in den beiden Nationen, darunter mindestens sechs Kinder, mehrere Vermisste und […]

Mehr erfahren

Bruder und Schwester besuchen ADRAs mobile Schule in Indien

Suresh* ist 12 Jahre alt und lebt mit seinem Vater Krishnan (48 Jahre) und seiner Mutter Selvi (36 Jahre) und seiner älteren Schwester Geetha (14 Jahre) in einer sehr kleinen Lehmhütte mit Planen als Dach. Ihr Dorf liegt etwa eine Dreiviertelstunde außerhalb der Stadt Chennai im Südwesten Indiens.  Sein Vater arbeitet als Tagelöhner in der […]

Mehr erfahren

Kroatien: Matratzen und Decken helfen beim Neuanfang

Familie Lelić lebt in Petrinja. Der stolze Vater Vlado hat mit seiner Frau 4 Kinder: 2 Jungen und 2 Mädchen. Am Tag des Erdbebens im Dezember 2020 hat sich ihr Leben dramatisch verändert. Nicht nur für Vlado, sondern auch für seine Eltern und die Eltern seiner Frau.  Die Häuser beider Großeltern wurden zerstört und sie […]

Mehr erfahren

Art-Contest / Kreativwettbewerb

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Der Art Contest „Hear me. See me. Walk with me.“ ermutigt junge Menschen in ganz Europa, ihre Kreativität einzusetzen, um zu lernen, zu verstehen und Menschen zu unterstützen, die gezwungen sind, aus ihrem Land zu fliehen. Dieser Kunstwettbewerb ist eure Chance, eure Kreativität für einen guten Zweck einzusetzen. […]

Mehr erfahren

Interview mit der Leiterin von ADRA Kroatien

Am 28. und 29. Dezember 2020 verursachte ein Erdbeben große Schäden in der Stadt Petrinja und der Region Glina. Es ist eine der ärmsten Regionen Kroatiens. ADRA war als eine der ersten Hilfsorganisationen vor Ort. Wir haben mit Slavica Marcheta, der Leiterin von ADRA Kroatien, gesprochen. Slavica, wie hast Du das Erdbeben und Situation danach […]

Mehr erfahren

Nach Zyklon Yasa im Dezember 2020 haben die Menschen auf Fidschi wieder Hoffnung

Auf der Insel Koro, die zu den Fidschi-Inseln gehört und im Südpazifik liegt, wurde im letzten Jahr ein neues ADRA-Projekt gestartet. Das von der EU geförderte Projekt hat zum Ziel, das Leben der Menschen vor Ort zu verbessern. Dazu werden besonders lokale Organisationen der Zivilgesellschaft (Vereine und Gruppen auf Dorfebene) ausgebildet. Auf der kleinen, isolierten […]

Mehr erfahren

Welttag der sozialen Gerechtigkeit

Am 20. Februar 2021 ist der von der UN ins Leben gerufene „Welttag der sozialen Gerechtigkeit“. An diesem Tag soll der Notwendigkeit der Förderung von sozialer Gerechtigkeit gedacht werden. Dies umfasst Initiativen zur Überwindung von Armut, Ausgrenzung, Gleichstellung der Geschlechter, Arbeitslosigkeit und Menschenrechte. In diesem Jahr steht der Welttag der sozialen Gerechtigkeit ganz im Zeichen […]

Mehr erfahren

Deine Erdbebenhilfe für Kroatien kommt an

Nach dem Erdbeben in Kroatien hilft ADRA betroffenen Familien mit warmen Mahlzeiten, Hilfsgütern, der Reparatur von Hausdächern und psychosozialer Betreuung. Hier möchten wir Euch ein Update geben.  Am 28. & 29. Dezember 2020 gab es ein starkes Erdbeben in Sisak-Moslavina (Kroatien). Das Beben hatte eine Stärke von bis 6,4 auf der Richterskala. Das Epizentrum des […]

Mehr erfahren

Kleinbauern nach Tropensturm in Not

Die Lebensgrundlage vieler Kleinbauern wurde durch Tropensturm Chalane im Dezember 2020 erneut zerstört. Rita (19 J.), aus dem Bezirk Nhamatanda in Mosambik, lebt mit Ehemann Júlio (28 J.) und ihrer 6 Monate alten Tochter in einem Haus aus rotem Backstein. Dieses Haus wurde am frühen Morgen des 30.12.2020 durch den Tropensturm Chalane völlig verwüstet.   So […]

Mehr erfahren

Internationaler Tag der Nulltoleranz für weibliche Genitalverstümmelung

Zum 6. Februar 2021: ADRA Österreich unterstützt die UN-Resolution „Null Toleranz für weibliche Genitalverstümmelung“ und fördert den Tag, um das Bewusstsein für konkrete Maßnahmen gegen FGM zu stärken.  Am 20. Dezember 2012 hat die UN-Generalversammlung eine Resolution verabschiedet, in der sie „die Staaten, das System der Vereinten Nationen, die Zivilgesellschaft und alle Beteiligten auf(ruft), den […]

Mehr erfahren

Einkommen für Kleinbauern in Simbabwe

Innerhalb des letzten Jahrzehnts haben die Menschen in Simbabwe eine Anzahl schwerer wirtschaftlicher, Umwelt- und politischer Schocks und Stress-Situationen erlebt. Armut, Nahrungsunsicherheit, Mangelernährung und Dürre oder Überschwemmungen sind ernste Herausforderungen in Simbabwe, besonders in ländlichen Regionen. Als Resultat der sinkenden Wirtschaft und minimaler Anstellungsmöglichkeiten sind Migration zu Arbeitszwecken und Arbeitslosigkeit unter Jugendlichen ernste Kernprobleme geworden, dies besonders für junge […]

Mehr erfahren

Danke für deine Unterstützung in 2020 

Das vergangene Jahr war ein Jahr, wie es sich niemand von uns hätte vorstellen können. Ich weiß nicht, inwieweit du selbst durch Einsamkeit, Krankheit oder finanziell getroffen wurdest. Umso mehr bin ich dankbar, dass wir trotz dieser Herausforderungen und dank Menschen wie dir, 2020 vielen Menschen weltweit und auch hier in Österreich nachhaltig helfen konnten. Dafür möchten wir von Herzen Danke sagen! Ohne deine großzügige Unterstützung […]

Mehr erfahren

Pressemitteilung ADRA HomeRUN

Wie weit läufst du, damit Familien ein Einkommen bekommen? ADRA Österreich veranstaltet beginnend mit 23. November 2020 einen Charity HomeRUN. Gemeinsam in Zeiten des Lockdowns etwas für die Fitness tun und gleichzeitig Menschen in Not zu helfen, ist das Konzept. Alle Spenden, die bis 31.12.2020 im Rahmen dieser Spendenkampagne gesammelt werden, werden von einer Gruppe […]

Mehr erfahren

Schenke Laxman zu Weihnachten ein Einkommen

Heute möchten wir euch von einem Familienvater erzählen, der durch deine Spende im Rahmen der 1+1=2 Weihnachtskampagne neue Hoffnung und Perspektiven erhalten wird. Laxman, den du auf dem Foto siehst, ist Mitte Vierzig und lebt in Nepal. Er sitzt vor seinem erdfarbenen, nach dem Erbeben von 2015 wieder aufgebauten Haus und erzählt uns seine Geschichte. […]

Mehr erfahren

Lebensmittelverschwendung bis 2030 halbieren: Seid ihr dabei?

Heute, am 29. September, ist der internationale Tag gegen Lebensmittelverschwendung. Geschätzte 1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel werden im Jahr weggeworfen oder sind Verluste entlang der Wertschöpfungskette. Das ist rund ein Drittel aller weltweit produzierten Lebensmittel.  Hinzu kommen Berge von Lebensmitteln, die der Einzelhandel aussortiert. Laut WWF ist unsere Ernährung für ein Viertel des ökologischen Fußabdrucks verantwortlich. Durch Produktion, […]

Mehr erfahren

Projekt Zyklon IDAI-Hilfe in Mosambik erfolgreich beendet

Im März 2019 wurde Mosambik vom Zyklon IDAI heimgesucht. Ihr habt damals für die Katastrophenhilfe gespendet. Nun wurde das Projekt beendet und der Abschlussbericht liegt vor. Heute möchten wir euch berichten, wie auch durch eure Spenden 7.500 Menschen Hilfe erfahren haben. In Summe wurden 14 Krankenstationen mit Medikamenten und Geräten versorgt.  Für die Verbesserung der […]

Mehr erfahren

Eine selbständige Existenz dank ADRA-Mikrokrediten für Gehörlose in Kirgisistan

Lana ist eine 42-jährige schwerhörige Mutter, die mit ihrem gehörlosen Mann und zwei schwerhörigen Kindern in der Region Chui in Kirgisistan lebt. Lana arbeitet bei der Kirgisischen Gesellschaft für Blinde und Gehörlose als Reinigungs- und Schreibkraft. Lana hatte schon immer davon geträumt, einmal ein eigenes Nagelstudio zu eröffnen. Mit dem Gehalt einer Putzfrau war dies aber […]

Mehr erfahren

Ilias aus Beirut dankt Gott für die Helfer in der Not

Eliane, ADRA-Mitarbeiterin in Beirut, erzählt:  „Ich bin gerade bei diesem Mann, Ilias (82 Jahre alt), den ihr auf dem Foto seht. Er lebt zusammen mit seinem Bruder in Mar Mikhael, einem Vorort von Beirut, ganz in der Nähe der explodierten Lagerhalle.  Zum Zeitpunkt der Explosion war er gerade im Wartezimmer seines Arztes, nahe seines Zuhauses. […]

Mehr erfahren

Notruf: Hilf mit uns den Menschen in Beirut, Libanon

Unsere Gedanken sind im Libanon ♥! Bis zu 300.000 Menschen sind obdachlos, nachdem 2.750 Tonnen Ammoniumnitrat, das sechs Jahre lang im Hafen lag, am 4. August in Beirut explodiert sind. Es gibt bisher 100 bestätigte Tote und mehr als 4.000 Verletzte. Nagi Khalil, Leiter von ADRA Libanon, bestätigt, dass alle ADRA-Mitarbeiter in Sicherheit sind, aber […]

Mehr erfahren

Aktueller Bericht zu ADRAs Hilfe für Gehörlose in Kirgisistan

Wir haben euch schon einige Male über unser Bildungsprojekt für gehörlose Menschen in Kirgisistan berichtet. Heute möchten wir euch erzählen, wie es uns hier in den vergangenen Monaten, insbesondere in der Zeit von Corona ergangen ist. 25 gehörlose Menschen haben die ADRA Business School in Bischkek in Kirgisistan besucht, mit dem Ziel, sich selbständig zu […]

Mehr erfahren

Wir haben es geschafft: Über 1 Million Unterschriften für die weltweite ADRA Petition Every Child. Everywhere. In School

Jedes Kind. Überall. In der Schule. ist eine weltweite Aktion von ADRA und der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten (STA) mit Unterstützung von UNICEF und UNESCO, die sich dafür einsetzt, dass jedes Kind, überall, die Schule besucht. Vor rund einem Jahr wurde die Petition gestartet und nun wurde das Ziel von einer Million Unterschriften auch Dank eurer […]

Mehr erfahren

Deutschunterricht ganz praktisch

Das ADRA Sozialzentrum Wien Säulengasse bietet seit rund 2 Jahren Deutschkurse für Anfänger an. Beginnend mit A1 Level bis hin zu B2 werden verschiedene Kurse angeboten, die eine gute Vorbereitung für die ÖIF-Prüfung (ÖIF steht für Österreichischer Integrationsfond) oder das Österreichische Sprachdiplom (ÖSD) sind. Beide Diplome werden von österreichischen Ämtern, Behörden und ArbeitgeberInnen als offizieller […]

Mehr erfahren

Homeschooling einmal anders: Die Lehrer von ADRAs mobiler Schule in Indien unterrichten mit Megaphone

Laut einem Bericht von Save the Children werden weltweit 10 Millionen Kinder aufgrund von COVID-19 Lockdowns und der damit verbundenen massiven Spendenrückgänge und finanzieller Not der Eltern nie wieder in die Schule zurückkehren können. Insbesondere Mädchen sind sehr gefährdet, aus der Schule genommen zu werden und zu Kinderehen gedrängt zu werden. ADRA setzt sich dank […]

Mehr erfahren

Update Coronahilfe: Frauen in Gambia stellen Seife her

Vor ein paar Wochen haben wir euch berichtet, wie wir dank eurer Spenden vielen Familien mit Nahrungsmittel- und Hygienepaketen helfen können. Heute berichten wir euch aus Gambia, ganz im Westen Afrikas. Mit der Ausweitung des Verbots der öffentlichen Versammlung wurden in Gambia viele wöchentliche Dorfmärkte geschlossen. Viele Landbewohner konnten kein Saatgut und andere landwirtschaftliche Betriebsmittel […]

Mehr erfahren

ADRA COVID-19 Hilfe für Familien und Wanderarbeiter in Indien

Nahezu alle ADRA-Projekte waren in den letzten 4 Monaten von den Auswirkungen von COVID-19 betroffen. Dank eurer Unterstützung hat ADRA vielen Familien in laufenden Projekten zusätzliche Corona-Hilfe leisten können.    Indien ist eines dieser Länder. In Indien befindet sich auch die Schule im Bus von ADRA.  Die indische Regierung erklärte am 24. März 2020 einen landesweiten Lockdown, […]

Mehr erfahren

ADRA Wasser-Kiosk im Rwamwanja Flüchtlingscamp in Uganda

Die 47-jährige Beatrice lebt in einer kleineren Siedlung im Rwamwanja Flüchtlingscamp im Südwesten Ugandas. Das riesige Camp, in dem über 70.000 Flüchtlinge leben, weist eine unzureichende Wasserversorgung auf und es herrscht oft Wassermangel für die dort lebenden Familien. Während der Trockenzeit wird das Wasser rationiert und einige Menschen bleiben daher länger als einen Tag ohne […]

Mehr erfahren

Weltflüchtlingstag 20. Juni 2020

Flüchtlinge in der Corona-Krise nicht vergessen Am 20. Juni 2020 ist der Weltflüchtlingstag. Der Weltflüchtlingstag ist ein internationaler Tag, der von den Vereinten Nationen zum Gedenken an Flüchtlinge auf der ganzen Welt festgelegt wurde. Er findet jedes Jahr am 20. Juni statt und gedenkt der Stärke und des Mutes von Menschen, die gezwungen wurden, aus […]

Mehr erfahren

ADRA Corona Hilfspakete für schutzbedürftige Familien in Gambia

Dank eurer Spenden konnte ADRA Österreich sehr rasch und zielsicher schutzbedürftigen Familien in den ärmsten Regionen der Welt wie Gambia oder Simbabwe helfen. Heute wollen wir euch berichten, was die ADRA Corona Hilfspakete in Gambia bewirkt haben. Eine der Gemeinden, die von euch Hilfe erhalten haben, ist Kampasa. Kampasa ist eines der vielen Dörfer in Gambia, […]

Mehr erfahren

ADRA Corona Hilfe für Roma Korbflechter in Serbien

Dank eurer Spenden engagiert sich ADRA gemeinsam mit einem österreichischen Unternehmen seit drei Jahren dafür, dass serbische Romafamilien als Korbflechter für den internationalen europäischen Markt arbeiten oder sich mit einem Kleinunternehmen in diesem Bereich selbständig machen können. Die Corona-Ausgangsbeschränkungen seit dem 15. März 2020 stellten die vielerorts ausgegrenzten und in prekären Wohnverhältnissen lebenden Roma Familien […]

Mehr erfahren

ADRA Corona Hilfe

Auch in Zeiten von Corona sind wir gemeinsam mit euch für die Verwundbarsten da. Weltweit, in 118 Ländern, sind wir als weltweite ADRA Community aktiv.Gemeinsam: Mit und dank euch! Es bedarf einer globalen Bewegung, um ein globales Problem zu lösen. Hilfe in Österreich Wir sind sehr betroffen, wie viele Menschen jetzt auch in Österreich aufgrund von Corona […]

Mehr erfahren

Daily Hope – Tag 7

Liebe ADRA Family, Morgen ist Freitag und wir bereiten uns auf das Wochenende vor.  Einige von euch haben möglicherweise die Arbeitsstelle verloren; andere vermissen den täglichen Schul- oder Universitätsbesuch; einige haben Geld verloren. Wir alle wundern uns, wie die Zukunft aussehen wird – heute mehr als je zuvor. So schnell wie die Nachrichten sich ändern, fühlen […]

Mehr erfahren

Ihr macht es möglich: Wir haben geöffnet

Die Coronakrise hat unser aller Leben binnen kürzester Zeit völlig verändert. Für sozial schwache Familien ist es noch schwieriger als sonst geworden, den Lebensunterhalt zu bestreiten. Auch wenn das ein oder andere Produkt kurzfristig nicht verfügbar ist, bekommen wir von unseren Sponsoren dennoch ausreichend Lebensmittel für unsere Klient*innen. Dank euch, liebe Spender, können wir auch […]

Mehr erfahren

Daily Hope – Tag 5

Liebe ADRA Familie, wenn Experten in den Nachrichten über unseren Zugang zu Lebensmitteln während dieser globalen Krise sprechen, dann verwenden sie den Begriff “Lieferkette”. Der Begriff wird oft verwendet, wenn es um die Knappheit von Lebensmitteln in einem Supermarkt geht, und er wird auch verwendet, um denjenigen Sicherheit zu geben, die befürchten, dass es nicht […]

Mehr erfahren

Daily Hope – Tag 4

Liebe ADRA-Familie, das Wochenende ist vorbei, und ein weiterer Montag liegt hinter uns. Wie wir in letzter Zeit gesehen haben, kann viel passieren in einer Woche. Obwohl wir nicht wissen, was der morgige Tag bringen wird, wissen wir doch, dass Gott einen Plan hat. Die globale Gesundheitskrise kann weitergehen, die Wirtschaft kann schwächer werden, und […]

Mehr erfahren

Daily Hope – Tag 3

Liebe ADRA-Familie, Ihr habt wahrscheinlich schon beobachtet, wie schwer es in den ersten Tagen der Hamsterkäufe war, zum Teil noch Wasserflaschen im Lebensmittelgeschäft zu kaufen. In dieser Zeit der Verwirrung und Instabilität kaufen die Menschen so viele wichtige Dinge, wie sie sich leisten können, nur für den Fall, dass sich die globale Gesundheitskrise verschlimmert. Dieser […]

Mehr erfahren

Daily Hope – Tag 2

Liebe ADRA Familie,  ein Tag, an dem ich hoffe, dass ihr die Gelegenheit hattet, trotz des Zuhausebleibens einige Sonnenstrahlen aufzutanken, einen Hauch der Natur und Schöpfung zu genießen. Während dieser weltweiten Gesundheitskrise brauchen wir Natur und das zur Ruhe kommen um so mehr. Unsere Gedanken sind beunruhigt von den vielen Nachrichten. Unsere Körper sind müde […]

Mehr erfahren

Daily Hope – Tag 1

Liebe Freunde, ADRA ist eine weltweite Familie – und wir zählen euch als Teil dieser Familie. In dieser besonderen, für uns alle herausfordernden Zeit, möchten wir daher eine Woche lang täglich Geschichten der Hoffnung „Daily Hope“ aus der ADRA-Welt teilen. Einige Geschichten stammen aus Projekten, die ihr gemeinsam mit uns als ADRA Österreich unterstützt, andere stammen […]

Mehr erfahren

Setze dein Talent ein

Was würdest du tun, wenn dir jemand 50 € in die Hand drückt und sagt, du sollst ein Jahr lang damit wirtschaften? Diese Frage wurde einer Gruppe Jugendlicher einer Kirchengemeinde in Klagenfurt zu Beginn des Jahres 2019 gestellt. Im nächsten Moment bekam jede/r von uns 50 € in die Hand gedrückt – das glaubst du […]

Mehr erfahren

Projektstart in Nepal

Ein spannender Tag startet – unser Start-up Workshop in Bardibas, Nepal. Fast ein Jahr haben wir mit unseren Partnern darauf hingearbeitet – vor rund einem Jahr haben wir das erste Konzept bei der Europäischen Union eingereicht, kamen in einem sehr kompetitiven Auswahlverfahren in die Vorauswahl. Im Anschluss war ein sehr ausführlicher Projektantrag auszuarbeiten, Ziele und […]

Mehr erfahren

Tari 11 Jahre aus Afghanistan hat große Ziele und möchte einmal Kinderärztin werden. Ihr könnt helfen, diesen Traum Wirklichkeit werden zu lassen.

Die Betreuung von sozial schwachen bzw. notleidenden Familien, insbesondere von Frauen und Kindern, ist ein besonderes Anliegen von ADRA, sowohl international, als auch national in Österreich. Viele von euch wissen Bescheid über unsere Arbeit in den verschiedenen Krisenregionen der Welt. Was ADRA in Österreich macht, ist vielleicht noch nicht so bekannt. ADRA hat schon vor […]

Mehr erfahren

Update zum ADRA Projekt „Ausbildung und Arbeitsmöglichkeiten für Gehörlose“ in Kirgisistan

Viele gehörlose Menschen in Kirgisistan leben von der Gesellschaft ausgegrenzt in Armut, haben keinen Zugang zu Arbeitsmöglichkeiten. Menschen mit einer Behinderung leiden nicht zuletzt seit der Wirtschaftskrise zunehmend an Verarmung und befinden sich am Rande der Gesellschaft. Besonders betroffen sind die über 4.850 gehörlosen Menschen im Land, von denen über 40% in der Hauptstadt leben. […]

Mehr erfahren

Ein Nachmittag mit Pferden für Kinder aus bedürftigen Familien in Lettland

Am 29. Dezember 2019 wurden mehrere Familien aus Varga County in Lettland zu einem Familiennachmittag mit Ponys und Pferden eingeladen. Die Kinder hatten Gelegenheit auf Ponys zu reiten. Wer sich nicht getraut hat, sich auf ein Pony zu setzen, konnte auch einfach eine Pferde-Kutschfahrt genießen. Zweimal fand an diesem Nachmittag auch ein kleines Adventskonzert statt. […]

Mehr erfahren

Sheila (13 Jahre) besucht dank Eurer Hilfe wieder die Schule

Um 120 Kindern aus besonders armen Familien den Zugang zu Bildung zu ermöglichen, hat ADRA etwas außerhalb der indischen Metropole Chennai eine günstige mobile Schule gegründet – ein Bus, der zur Schule umgebaut wurde und an die Orte fährt, an denen besonders viele Kinder nicht die Schule besuchen Sheila ist 13 Jahre alt und stammt […]

Mehr erfahren

Merry kann dank Hühnern wieder die Schule besuchen

Im letzten Blog haben wir euch über unsere Arbeit in Simbabwe berichtet. Heute wollen wir euch von der 9-jährigen Merry und ihrer Familie erzählen. Die 8 ADRA Hühner, die diese und viele weitere Familien dank eurer großzügigen Unterstützung erhalten haben, haben ihr Leben nachhaltig verbessert. Die Familie von Merry, die die Grundschule Shiku besucht, war […]

Mehr erfahren

Bericht über die ADRA Schulungsgärten in Simbabwe

ADRA ist in ihren Projekten überall auf der Welt stets bemüht, Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten und gemeinsam mit den lokalen Dorfgemeinschaften nachhaltige Maßnahmen zu entwickeln und lokale Märkte aufzubauen sowie die Wertschöpfungsketten zu verlängern. Wir wollen dazu beitragen, dass Familien zusammenbleiben und die Männer die Dörfer nicht verlassen müssen, um in anderen Regionen oder […]

Mehr erfahren

This is our real thing! Emmas Perspektive des Batwa Living Museums

In unserem letzten Blog-Beitrag haben wir euch darüber informiert, wie der Bau des Living Museums voranschreitet. Heute wollen wir euch den Bau des Living-Museums aus Sicht eines Arbeiters vom Volk der Batwa schildern und was ihm dieses Projekt, das ihr durch eure Spenden ermöglicht habt, bedeutet. Emma H. ist ein 29-jähriger Batwa, verheiratet und Vater […]

Mehr erfahren

Neues vom ADRA Living Museum in Uganda

Im November 2019 haben wir Euch zuletzt von unseren Batwa Projekten berichtet. Dank Eurer großzügigen Spenden und einer Projektförderung durch die Stadt Wien können wir in dieser Region einiges bewegen. Heute möchten wir Euch vom Status des Living Museum Projekt berichten. Vorab noch kurz eine Info, worum es in diesem Projekt geht: Wie ist die […]

Mehr erfahren

Mein Tag im Lettischen Staatsgefängnis

Im Rahmen der ADRA „Aktion Kinder helfen Kindern“ haben wir diesmal bedürftige Kinder von Familien, wo die Väter in Haft sind beschenkt. Für die Kinder keine leichte Situation, den Vater über Jahre hinweg nicht zu sehen und die Mütter wissen kaum, wie sie finanziell über die Runden kommen sollen. Uns hat aber auch interessiert, die […]

Mehr erfahren

Bericht zur von AstraZeneca unterstützten ADRA Aktion Kinder helfen Kindern

Bericht zur von AstraZeneca unterstützten ADRA Aktion Kinder helfen Kindern Am 17. Dezember 2019 zeigten alle 130 Mitarbeiter von AstraZeneca Herz und packten gemeinsam Geschenke für sozial benachteiligte Kinder zwischen 6 und 14 Jahren in Österreich. Die wunderschön verpackten und verzierten Pakete wurden von AstraZeneca an ADRA übergeben und zum ADRA Zentrum für Familien und Begegnung […]

Mehr erfahren

Ihr habt abgestimmt: Die Gewinner vom Kreativwettbewerb stehen fest

Bereits zum 3. Mal fand unser Kreativwettbewerb statt. Viele sehr schön gestaltete Weihnachtspakete haben uns in diesem Jahr erreicht – danke dafür. 23 Bilder haben wurden eingesendet und ihr habt auf unserer Homepage abgestimmt. Wir freuen uns euch heute an dieser Stelle die 3 Gewinnerinnen mit den meisten Stimmen vorzustellen: Mit 84 Stimmen liegt Lea-Sophie […]

Mehr erfahren

Spendenziel der 1+1 Bildungskampagne erreicht

HURRAH und ein RIESENGROSSES DANKESCHÖN! Ihr seid unglaublich – eure Großzügigkeit bewegt uns sehr! Wir sind eifrig dabei die letzten Spenden rund um den Jahreswechsel in unsere Buchhaltung einzugeben und sehen schon jetzt: Wir haben das Spendenziel der 1+1 Kampagne von 100.000 Euro erreicht und sogar knapp übertroffen – Spenden mit denen ihr Kindern und […]

Mehr erfahren

AstraZeneca unterstützt die ADRA Aktion Kinder helfen Kindern

Dass man die eigene Weihnachtsfeier auch mit einer guten Tat verknüpfen kann, zeigte das Pharma-Unternehmen AstraZeneca Österreich. Alle 130 Mitarbeiter zeigten Herz und packten gemeinsam Geschenke für sozial benachteiligte Kinder zwischen sechs und 14 Jahren.  Sich gemeinsam für Kinder stark machen, die es im Leben nicht so leicht haben: das war der Gedanke des Pharma-Unternehmens […]

Mehr erfahren

ADRA Weihnachtsaktion „Kinder helfen Kindern“ 2019 – Albanien

Vom 16-19.12.2019 waren wir für euch in Lettland und Albanien bei der Verteilung der Weihnachtspakete dabei. Heute möchten wir euch von der Paketverteilung in Albanien berichten. In Tirana, Albanien besuchen wir ein Kinderzentrum für gehörlose Kinder und Kinder mit anderen speziellen Bedürfnissen. Als wir in den Hof einfahren, erwarten uns alle Kinder draußen. Die Sonne scheint noch […]

Mehr erfahren

ADRA Weihnachtsaktion „Kinder helfen Kindern“ 2019 – Litauen

Vom 16-19.12.2019 waren wir für euch in Lettland und Albanien bei der Verteilung der Weihnachtspakete dabei. Am zweiten Tag haben wir einen Abstecher nach Litauen gemacht., wo wir 4 Orte anfahren. Von einem Stop in Radviliskis möchten wir euch heute berichten. In Radviliskis besuchen wir eine Großfamilie mit 9 Kindern. Die Eltern wohnen in einem desolaten Plattenbau mit […]

Mehr erfahren

ADRA Weihnachtsaktion „Kinder helfen Kindern“ 2019 – Lettland

Vom 16-19.12.2019 waren wir für euch in Lettland und Albanien bei der Verteilung der Weihnachtspakete dabei. In Kandava, Lettland besuchen wir eine Pflegefamilie mit 6 Kindern, alles Mädchen, davon eines mit Beeinträchtigung. Es gibt in Lettland ca. 1200 Kinder in Pflegefamilien. Die Pflegemutter hat in den letzten Jahren insgesamt 26 Kindern ein neues zu Hause geschenkt. […]

Mehr erfahren

10 Jahre Integrationshilfe in Mödling

Es begann mit einem Aufruf des Sozialamtes der Stadt Mödling im Herbst 2009, um für Kinder im Flüchtlingsheim in der Jägerhausgasse eine Lernpatenschaft zu übernehmen. Wenige Wochen später gab es an einem Abend eine kurze Präsentation durch den zuständigen Stadtrat und die Sozialpädagogin des Heims stellte die Familien und die Kinder vor, die dringend Hilfe […]

Mehr erfahren

Weihnachtspaketverteilung – erste Fotos

Ihr Lieben, in den vergangenen Tagen waren wir unterwegs in Albanien und Lettland (sogar mit einem Abstecher nach Litauen) und haben dort eure Weihnachtspakete an Kinder verteilt. Die Freude war groß. Wir werden hier nach und nach Geschichten erzählen und die Bilder teilen – in der Zwischenzeit: Schaut doch schon einmal auf unserer Facebook-Seite vorbei […]

Mehr erfahren

Projektbericht: Donau-Korb, Serbien

In Serbien liegt die Arbeitslosigkeit und damit verbunden die Armutsgrenze bei 14%. Vor allem die Minderheit der Roma, die 2,1% der Bevölkerung ausmachen, haben auf Grund von fehlender Bildung oder Diskriminierung große Probleme einen Arbeitsplatz zu finden. Das Projekt Donau-Korb hat zum Ziel, den Kreislauf der Benachteiligung der Roma-Bevölkerung in Serbien zu durchbrechen. Ein besonderer […]

Mehr erfahren

Projektbericht – Teil 2: Weihnachtsaktion 1+1=2: ADRAs mobile Schule im Bus – Indien

In unserem letzten Blogbeitrag haben wir Dir von Arun erzählt und welche Hoffnungen Du ihm durch Deine Spende geschenkt hast, heute wollen wir Dir von Rajeshawi, der Mutter von Anita erzählen. Rajeshwari, die Mutter von Anita, die unsere Schule besucht, sitzt vor ihrem Haus und putzt Fisch zum Abendessen. Neben ihr steht eine kleine Hütte, […]

Mehr erfahren

Projektbericht: Weihnachtsaktion 1+1=2: ADRAs mobile Schule im Bus – Indien

Heute möchten wir mit euch eine von mehreren Geschichten von Menschen aus dem ADRA Projekt „Indien – eine mobile Schule im Bus“ teilen. Wir haben auf unseren Projektreisen nach Indien mit einigen Kindern und Eltern, die unsere Schule besuchen, gesprochen. Dank DEINER Hilfe haben viele Kinder wieder die Schule besucht und haben große Hoffnungen auf […]

Mehr erfahren

Die Pakete der ADRA Aktion Kinder helfen Kindern brechen heute auf

Seit Oktober haben Kinder, Eltern, Großeltern, Klein und Groß, Firmen, Schulklassen und Kindergärten gepackt. Spielzeug, Schulartikel, Süßigkeiten, Hygieneartikel, Wärmespender wie Schal und Haube. Liebevoll zusammengestellte Geschenkpakete im Rahmen der „Aktion Kinder helfen Kindern!“ für Kinder in Albanien und Lettland. Am 25. November begann das Einsammeln in ganz Österreich und die Geschenke traten erst ihre Reise […]

Mehr erfahren

Projekt Update REPAIR Uganda

Anfang November haben wir Ihnen zuletzt von unserem Hilfsprojekt für Flüchtlinge in Uganda berichtet. In den letzten Wochen hat sich wieder einiges getan und wir möchten Ihnen berichten, was Dank Ihrer Hilfe inzwischen erreicht werden konnte. Bepflanzung von Obstbäumen In Summe wurden 1.568 Obstbäume und andere Setzlinge bei 128 Hilfeempfängern gepflanzt, davon 382 Papaya, 380 […]

Mehr erfahren

Projektbericht vom ADRA Flüchtlingsprogramm REPAIR in Uganda

In Uganda leben derzeit rund 1,3 Mio. Flüchtlinge. Fast 69.000 leben im Flüchtlingscamp Rwamwanja, an der Grenze zum Kongo. 69.000 Flüchtlinge: Das entspricht in etwa der Größe von Villach. Die meisten von ihnen sind Frauen und Kinder. Wie kann ADRA mit Ihrer Hilfe den Flüchtlingen in Rwamwanja helfen? 5000 Obstbaumsetzlinge für die Familien werden gerade […]

Mehr erfahren

Projektupdate – ein Living Museum für die Batwa in Uganda

Im Jänner haben wir Euch zuletzt von unseren Batwa Projekten berichtet. Dank Eurer großzügigen Spenden und einer Projektförderung durch die Stadt Wien können wir in dieser Region einiges bewegen. Heute möchten wir Euch vom Living Museum Projekt berichten. Wie ist die Idee für ein Living Museum entstanden? Das Volk der Batwa ist einer der ältesten […]

Mehr erfahren

Mein Besuch in ADRAs mobiler Schule in Indien

Corinna Wagner, von ADRA Österreich, erzählt … „Indien – lange schon war ich gespannt auf diese Reise. Ein Land von dem ich viel gehört hatte, über eine Milliarde Menschen, große Kontraste zwischen Arm und Reich.  Im Juli 2019 war es dann so weit. Ich landete in Chennai, einer Stadt mit 8-10 Millionen Einwohnern in der […]

Mehr erfahren

„Heute können wir mehr…“

„… als nur für Besucher zu tanzen.“ sagt Noam, eine junge Frau vom Volk der Batwa in Uganda. Projektkoordinator Frank Bavuma erzählt: Am 14. Juni 2019 besuchte ich eine der 6 Batwa-Siedlungen, Rukeeri, die Teil von ADRAs Projekt im Süden Ugandas sind. In der Siedlung zu Besuch war gerade eine 8-köpfige Touristengruppe aus Amerika. Als […]

Mehr erfahren

Eröffnung unserer Grätzloase in Wien

Bis Ende Oktober erweitern wir das ADRA Sozialzentrum in der Säulengasse 31,1090 Wien als Ort der Begegnung bis auf die Straße. Ziel ist, den öffentlichen Raum gemeinsam zu genießen und zu zeigen, „wie der Platz ums Eck oder direkt vor der Haustüre vielfältig genutzt werden kann“. Dank der Unterstützung durch die Aktion Grätzl-Oase konnte das […]

Mehr erfahren

ADRA Österreich unterstützt weltweite Petition für Schulbildung

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Österreich unterstützt die internationale Unterschriftenkampagne mit dem Slogan „EVERY CHILD. EVERYWHERE. IN SCHOOL.“ Mit dieser Kampagne sollen weltweit bis Juni 2020 eine Million Unterschriften gesammelt werden. Sie sollen Staats- und Regierungschefs in allen Ländern dazu aufzurufen, jedem Kind das Recht auf Schulbildung zu ermöglichen und das unabhängig von Nationalität, Geschlecht, Religion oder […]

Mehr erfahren

So hilft Ihre Spende nach den Wirbelstürmen

So hilft Ihre Spende nach den Wirbelstürmen Von Herzen sagen wir DANKE! Wir sind überwältigt und dankbar für die großzügigen Spenden, die Sie nach unserem letzten Spendenaufruf für die Betroffenen von Zyklon Idai (Mosambik, Simbabwe), für Katastrophen generell aber auch für unsere anderen Hilfsprojekte gegeben haben. Diese Mittel haben uns geholfen, bei den aktuellen Katastrophen schnelle […]

Mehr erfahren

Weihnachtspaketverteilung – wenn der Funke überspringt

Bei der Weihnachtspaketverteilung erleben wir viele schöne Momente. Aber es ist auch nicht immer einfach, diese mit der Kamera einzufangen. Denn manchmal reagieren die Kinder zunächst sehr schüchtern und verstecken sich hinter der Mama, wenn eine Gruppe fremder Besucher auf einmal im Wohnzimmer steht. Wenn wir merken, dass das Kind sich nicht wohlfühlt, packen wir […]

Mehr erfahren

Projektbesuch – Katastrophenrisikomanagement nach dem Erdbeben in Nepal

Aufbau von Katastrophenrisikomanagement nach dem Erdbeben in Nepal Früh am Morgen fahren wir von Kathmandu nach Banepa, wo wir unsere lokalen Projektpartner treffen und den Tag besprechen. Gemeinsam fahren wir in die Shree Gorakhnath Volksschule, um dort im Gespräch mit den Schülern und Lehrern zu erfahren, was ADRAs Projekt in den vergangenen eineinhalb Jahren bewirkt […]

Mehr erfahren

Projektupdate – Einkommensförderung in Simbabwe

Viele von Ihnen haben sehr großzügig unsere Weihnachtskampagne unterstützt, um das Einkommen von Familien zu stärken.  Im Dezember sind fast 40.000 Euro für diese Kampagne gespendet worden, die als besondere Aktion von einer Gruppe Spender verdoppelt wurden. Gemeinsam mit den Menschen, denen Ihre Spende hilft, freuen wir uns SEHR! Vielen Dank dafür! Neben ADRAs Projekten […]

Mehr erfahren

Projektupdate – Hilfe für die Bergvölker im Norden Vietnams

Im Sommer 2018 haben wir Ihnen von ADRAs Projekt für die Bergvölker im Norden Vietnams berichtet.   Dank Ihrer Spenden geht auch dort die Hilfe für Familien der Bergvölker gut vorwärts. 368 Wasserfilter wurden installiert sowie 265 große Wassertanks. 500 Energiesparöfen wurden an Familien übergeben. Familien wurden ausgebildet, wie sie mit guten nachhaltigen Methoden auf den steilen Hängen […]

Mehr erfahren

Projektupdate – Hilfe für die Batwa in Uganda

Im März hatten wir Ihnen von den Batwa in Uganda berichtet. Und viele von Ihnen haben das Projekt großzügig unterstützt. Was hat sich seither getan? Im Frühling 2018 hatte die Regierung frisch zugesagt, Land zur Ansiedelung von 80 Batwa-Familien zur Verfügung zu stellen. Dank der Spenden rund um den Benefizlauf in Graz im Mai 2018 […]

Mehr erfahren

Der Kreativwettbewerb – ihr habt abgestimmt

Viele sehr schön gestaltete Weihnachtspakete haben uns in diesem Jahr erreicht – danke dafür! Für die Kinder ist es etwas ganz besonderes, wenn ihr Geschenkpaket darüber hinaus so liebevoll dekoriert ist! Ihr habt unter 31 Einsendungen für den Kreativwettbewerb abgestimmt und ich freue mich, euch heute die drei Gewinnerinnen mit den meisten Stimmen vorzustellen: Der […]

Mehr erfahren

6 Enkel und ihre Großmutter

Ebenfalls in Estland besuchen wir eine Familie mit 6 Kindern. Alle 6 Kinder schlafen in einem Raum, die Hochbetten stehen in jedem Winkel, dazu Kartons mit ihren Dingen, man kann kaum treten. Die Kinder leben bei der Oma, die 65 Jahre alt ist und sehr lieb, aber müde aussieht. Sie zieht seit kurzem die Kinder […]

Mehr erfahren

Hilfe über euer Weihnachtspaket hinaus

Eine besonders schöne Neuigkeit haben wir erfahren, als wir im Dezember wieder in Lettland zur Weihnachtspaketverteilung waren. vor einem Jahr hatten wir diese Familie besucht und es hat uns sehr berührt, wie sie leben.  Auch unsere ehrenamtlichen Helfer der Weihnachtsaktion, die vor Ort leben, ließ die Wohnsituation der Familie nicht kalt. Sie kontaktierten die Stadtverwaltung […]

Mehr erfahren

Zu Besuch bei einer Großfamilie in Estland

Für einige Zeit waren wir im Schneegestöber über engen Landstraßen unterwegs, bis wir das Haus der nächsten Familie fanden, die wir besuchen wollten. Endlich sahen wir Lichter in der Nacht und ein Haus mit hellen Fenstern und einem beleuchteten Weihnachtsbaum vor dem Eingang. Neben der Eingangstreppe eine Hundehütte, auf der von Hand geschrieben stand: „Benno’s […]

Mehr erfahren

Ein Geschenkpaket als Botschaft: Wir denken an dich!

Auf unserer Reise zur Weihnachtspaketverteilung haben wir nicht nur Schulen und Internate besucht, sondern auch einzelne Familien. Immer gut ist es, dass wir liebe ehrenamtliche Helfer an unserer Seite haben, die vor Ort leben, und in Zusammenarbeit mit dem Sozialamt die Familien ausgewählt haben. Hier haben wir einen Sozialbau besucht, in dem Menschen günstig eine […]

Mehr erfahren

Wir nehmen euch mit: Die Weihnachtspaketverteilung hat begonnen

Hallo ihr Lieben, viele schöne und auch nachdenkliche Eindrücke haben wir für euch von der Weihnachtspaketverteilung mitgebracht. Nach und nach werden wir sie hier mit euch teilen. Heuer waren wir nicht nur in Lettland unterwegs, sondern haben auch jeweils einen Tag in Estland und Litauen verbracht, wo wir auch einige eurer Pakete an Kinder verteilen […]

Mehr erfahren

6429 Weihnachtspackerl gehen auf die Reise

Seit Oktober haben Kinder, Eltern, Großeltern, Klein und Groß, Firmen, Schulklassen und Kindergärten gepackt. Spielzeug, Schulartikel, Süßigkeiten, Hygieneartikel, Wärmespender wie Schal und Haube. Liebevoll zusammengestellte Geschenkpakete im Rahmen der „Aktion Kinder helfen Kindenr!“ für Kinder in der Ukraine und Lettland. Am 25. November begann das Einsammeln in ganz Österreich und die Geschenke traten erst ihre […]

Mehr erfahren

Indonesien Tsunami

Indonesien Erdbeben und Tsunami – ADRA hilft Wien (Stand 22. Oktober 2018)—Ein heftiges Erdbeben der Stärke 7.5 in Indonesien hat einen Tsunami verursacht, der in der schwer getroffenen Stadt Palu und umliegenden Gebieten auf Zentral- Sulawesi bislang über 2.100 Menschen getötet hat. Hunderte Menschen werden noch vermisst. Fast 225.000 Menschen verloren ihre Häuser und Wohnungen. Das lokale ADRA Büro hat ein […]

Mehr erfahren

Starthilfe für eine Seidenraupenzucht kann den Unterhalt dieser Familie sichern

Vietnam: Von dem kleinen Städchen Bao Lac aus fahren wir auf dem Moped-Rücksitz mit unseren Projektmitarbeitern in die Region Hong Tri. Auf solchen engen Feldwegen geht es steil bergauf und bergab, bis wir zu dieser kleinen Siedlung kommen. Foto: Von Bao Lac fährt man auf einer engen Überlandstraße nach Süden, und von dort geht es […]

Mehr erfahren

Rückblick Benefizkonzerte in Traun und Freistadt

Wem das Herz nicht nur für die Musik, sondern vor allem auch für Kinder und Jugendliche schlägt, der geht nicht einfach in den Ruhestand, sondern nutzt die Gelegenheit, um zwei wunderbare Benefizkonzerte zu gestalten. Viele Jahre hindurch hat Irene Poimer zahlreiche Schüler in Musikschulen in Oberösterreich begleitet, die im Mai anlässlich von Benefizkonzerten in Traun und […]

Mehr erfahren

Freiwilligeneinsatz in Äthiopien: Klassenzimmer für eine Schule

Im Jänner 2018 waren 15 freiwillige Helfer in Koordination mit ADRA Äthiopien und haben dort vier Klassenzimmer für eine Schule in dem Ort „Bore“ gebaut. Es war eine spannende und inspirierende Zeit, angefüllt mit vielen Erlebnissen, die die Teilnehmer nie vergessen werden. Neben der Arbeit vor Ort haben die Teilnehmer auch aktiv Spenden für dieses […]

Mehr erfahren

Land und eine Hütte – Sie können die Hoffnung der Batwa wahr machen

Marcel Wagner berichtet vom Projektbesuch: „Um die Batwa und das ADRA Projekt zu besuchen, bin ich mit den Kollegen von ADRA Uganda bis ganz in den Süden Ugandas, an die Grenze zu Ruanda und dem Kongo gereist. Die Region Kisoro ist von steilen Hügeln geprägt. Jeder Meter, bis zu den Kuppen hinauf, wird von der […]

Mehr erfahren

Vor 22 Jahren bekam auch Daniel ein Weihnachtspaket

Im Jänner war ADRA Leiter Marcel Wagner zu einem Projektbesuch in Tadschikistan. Schaut mal auf der Karte nach, wo das ist – es liegt nördlich von Afghanistan. Daniel, unser Projektleiter hier, stammt aus Kroatien. Und stellt euch vor: Als er 7 Jahre alt war, bekamen er und sein kleiner Bruder ein Weihnachtspackerl, das zwei junge Mädchen […]

Mehr erfahren

Simbabwe – Hilfe für Familien, die hart arbeiten aber in Armut leben

Die Menschen in der Region Zvishavane sind durch eine Hungerperiode gegangen. ADRA Simbabwe hat im vergangenen Jahr als Nothilfe Nahrungsmittel in Schulen verteilt, aber auch begonnen, Gemeinschaftsgärten zu errichten, in denen Familien zusätzliche Nahrungsmittel anbauen können. Dieses Projekt war ein Nothilfeprojekt und daher nur auf wenige Monate Laufzeit ausgelegt. In den neu errichteten Gemeinschaftsgärten gibt […]

Mehr erfahren

Projektbesuch in Tadschikistan

Im Jänner 2018 hat ADRA Geschäftsleiter Marcel Wagner das Projekt und Projektbüro in Tadschikistan besucht. Er traf Kinder und Eltern, die durch ADRAs Projekt für Kinder mit zerebraler Lähmung betreut werden. Die nächsten Schritte für das zweite Jahr dieses wertvollen Projekts wurden geplant und viel Zeit der Ausbildung des lokalen Teams gewidmet. Zuhra (*) gewinnt […]

Mehr erfahren

Weihnachtspakete im Wald

Liepāja (auf deutsch Libau) ist eine Hafenstadt an der Ostsee im Westen Lettlands. Die Stadt hat über die Jahrhunderte eine bewegte Geschichte. Hier könnt ihr etwas mehr darüber lesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Liepāja Wir fahren vorbei an leerstehenden ehemaligen Militärgebäuden, großen Plattenbausiedlungen, sehen einen Streifen der zu dieser Jahreszeit grauen Ostsee, fahren an einer beeindruckenden Orthodoxen Kirche vorbei. […]

Mehr erfahren

Kreativwettbewerb: Herzlichen Glückwunsch

Wir haben uns sehr über all die eingesandten Fotos von euren Weihnachtspaketen gefreut! So schön bemalte oder anders dekorierte Pakete sind es geworden. Bitte habt Verständnis, dass wir nur die Fotos berücksichtigen konnten, die uns mit Namen des Kindes eingesandt wurden und auf denen das einzelne Paket deutlich sichtbar war. Ihr habt abgestimmt – und […]

Mehr erfahren

Doppelte Freude in Lettland

Wir sind zurück von der Weihnachtspaketverteilung in Lettland. Es waren Tage gepackt voller Eindrücke, Begegnungen. Viele Kinder, Gespräche mit Betreuern, Lehrern, Eltern … Ein ganz besonderer Moment war die Weihnachtspaketverteilung am Mittwoch morgen. Hier sind wir zu einem wunderbar geführten Pflegeheim gefahren. Direkt neben dem Pflegeheim befindet sich ein Kindergarten. So kamen die Kinder an […]

Mehr erfahren

Liebe Grüße aus Lettland

Guten Morgen aus Lettland! Gestern Abend wurde es sehr spät, daher heute morgen das erste Bild. Wir hatten gestern einen berührenden und sehr informativen Tag in Riga – haben an drei Veranstaltungen Kinder getroffen und eure Weihnachtspakete verteilt – auch mehr über ihren Lebenshintergrund erfahren. Ein erstes Dankeschön möchten wir euch von Katharina sagen, die […]

Mehr erfahren

Weihnachtsfreude im Kinderspital in Korça, Albanien

Gestern durften wir eure Weihnachtspakete an Kinder in Korca, Albanien verteilen. Hier seht ihr einige Eindrücke aus dem Kinderspital – eure Geschenke haben Freude ans Krankenbett gebracht! Wie hat wohl diese Giraffe ins Weihnachtspackerl gepasst? Für aktuelle Informationen zur Aktion Kinder helfen Kindern besuche bitte die KHK-Aktionsseite. 12.12.2017

Mehr erfahren

Ein wichtiger Besuch für die Kinder

Marcel Wagner berichtet von der Weihnachtspaketverteilung in Albanien: Für den ersten Besuch fahren wir nach Durres, einer Kleinstadt an der adriatischen Küste. Das Heim ist inmitten einer Wohnsiedlung. Auf der einen Seite umgeben von Wohnblöcken aus der kommunistischen Zeit, auf der anderen Seite von doppelt so hohen Neubauten. Die Sonne schafft es im Winter kaum […]

Mehr erfahren

Gemüse und ein Einkommen für Sheila’s Familie

Sheila Moyo ist 59 Jahre alt und lebt in der Region Zvishavane, südlich von Simbabwes Hauptstadt Harare. Sie hat einen Mann und zwei Kinder. Sie erzählt „Wir essen zurzeit fast kein Gemüse und keine Früchte. Wir haben kein Geld dafür.“ Zur Wasserstelle muss sie 6 Kilometer laufen. Das ist mit den vollen Kanistern, die wir […]

Mehr erfahren

6302 Weihnachtspackerl

„Wie viele sind es denn geworden?“ Seit Tagen werden wir gefragt – nun haben wir die endgültige Zahl: 6302 Weihnachtspakete haben wir in den letzten Tagen auf den Weg zu den Kindern nach Lettland und Albanien schicken dürfen. Wir wissen auch, dass an einigen Sammelstellen separate Pakete noch zusätzlich für Kinder hier in Österreich gepackt […]

Mehr erfahren

Die ersten Weihnachtspackerl sind auf dem Weg nach Albanien

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die in den vergangenen Wochen bei der ADRA „Aktion Kinder helfen Kindern!“ mitgemacht haben! Seit Sonntag, 26.11., hat unser Helfer Rudi Michalek in ganz Österreich die Weihnachtspackerl mit dem LKW eingesammelt. Danke auch an alle die, die beim Beladen mitgeholfen haben! Ein paar Packerl aus dem Umkreis von Wien kommen […]

Mehr erfahren

Tagebuch aus dem Katastrophengebiet – Rohingya Krise

Im September hat Michael Peach, der in der Region Südpazifik für ADRA arbeitet, 2 Wochen in Bangladesch verbracht. Dort leitete er ADRAs Nothilfeteam für die gerade eintreffenden Rohingya Flüchtlinge. Wir haben ihn zu seinen Eindrücken und Erlebnissen befragt. Während du in Bangladesch warst, wie sah dein typischer Tag aus? 5.30 Uhr: Aufstehen und Vorbereiten für […]

Mehr erfahren

Bericht: Ihre Hühner legen in Simbabwe Eier

GESCHENKKATALOG: Danke für die gespendete Hühnerschar! Wir blicken gerade mit viel Spannung nach Simbabwe. Ein politischer Wechsel findet statt und wir beten, dass er dazu beitragen wird, dass die Menschen im Land endlich wieder einen Aufschwung erleben darf. Nach zwei Jahren Dürre litten Teile der Bevölkerung unter einer Hungersnot. Die Ernte blieb mehrmals in Folge aus […]

Mehr erfahren

25 Jahre ADRA Österreich – ein dankbarer Rückblick

  „Ich bin gekommen, weil mich interessiert zu hören, was die anderen so machen“. „So schön, dich endlich mal persönlich zu treffen!“. „So ein Projektbesuch, da wäre ich gerne mal dabei!“ Es gab viele Gründe, am 14. Oktober 2017 in die Adventgemeinde Wien Kagran zu kommen. Denn an diesem Tag war der 25. Geburtstag von […]

Mehr erfahren

Wieso Lettland?

Im Zuge der Vorbereitungen der Weihnachtspaketaktion „Aktion Kinder helfen Kindern!“ erreichen uns viele Fragen. Eine Frage taucht immer wieder auf: wieso fahrt ihr nach Lettland? Ja, es ist richtig, dass Lettland schon seit mehr als 10 Jahren teil der EU ist und man erwartet sich einen gewissen Lebensstandard. Leider sieht die Realität ganz anders aus: […]

Mehr erfahren

Mira ist ein „Change Agent“

Seitdem ADRA Österreich Projekte mit den Familien aus der Roma-Siedlung in Fushe Kruja, ALBANIEN, durchführt, ist Mira immer ein Teil davon. Zuerst war sie aktive Teilnehmerin am Frauenprojekt, in dem Frauen lesen und schreiben lernten. Sie erhielt Unterricht im Lesen sowie Schreiben und viele Themen rund um soziale Kompetenzen wurden vermittelt, im Bereich Gesundheit und […]

Mehr erfahren

Durcheinander, überfüllt, aber nie hoffnungslos

Unsere norwegische ADRA Kollegin Britt Celine Oldebraten ist gerade in Bangladesch und hilft dem lokalen Team bei der Koordination der Hilfsaktivitäten für die Rohingya Flüchtlinge, die auch wir aus Österreich mit Spenden unterstützen. Wir möchten Sie an ihren Erlebnissen teilhaben lassen – in diesem Blogbeitrag hat sie ihre Eindrücke geschildert.   29 September, 2017 As we drive into the […]

Mehr erfahren

ADRA Nothilfeteams im Einsatz

Katastrophale Überschwemmungen, starke Erdbeben und zerstörerische Wirbelstürme betreffen Millionen von Menschen von Nepal bis Mexiko. Hier ist ein kurzer Überblick über ADRAs Einsatz: Hurrikan „Irma“:  In der Karibik verschaffen sich ADRA Teams zurzeit einen schnellen Überblick über die dringendsten Bedürfnisse nach dem Hurrikan der Stufe 5. Wir gehen davon aus, dass die Hilfe Sets für […]

Mehr erfahren

Bosnien-Herzegowina: Upcycling schafft Arbeitsplätze

Im Mai 2014 wurden Familien in der Stadt Doboj in Bosnien-Herzegowina von schweren Überschwemmungen getroffen. Das Hochwasser verursachte massive Schäden an Häusern und Unternehmen. Auch heute noch, 3 Jahre nach der Flut, können wir Familien in Doboj dank Ihrer Spenden helfen. ADRA hat eine Werkstatt eingerichtet, in der zurzeit 5 Frauen, deren Familien schwere Verluste […]

Mehr erfahren

Die Welt verändern – für zerebral gelähmte Kinder in Tadschikistan

Die Familie wohnt in einem Hochhaus außerhalb der Stadt. Wir gehen hinauf in den 6. Stock. Wie die meisten Wohnhäuser in der Gegend, ist auch diese Anlage ziemlich heruntergekommen. Die Mutter empfängt uns bei der Eingangstür und führt uns ins Wohnzimmer. Dabei hilft sie ihrer 12-jährigen Tochter Sarah (*Name v.d. Redaktion geändert). Die beiden sind […]

Mehr erfahren

Ostafrika – ein Überblick zu ADRAs Hungerhilfe

Miteinander. füreinander. Dieser Wahlspruch gilt für uns in der Nachbarschaftshilfe wie auch international. Als Büros im ADRA Netzwerk arbeiten wir zusammen, koordinieren unsere Hilfe auch in Katastrophensituationen. So können Projekte einander ergänzen, Synergien genutzt werden und die Hilfe effizienter geleistet werden. Hier in Österreich sind wir ein kleines Team, aber wir sind Teil einer großen […]

Mehr erfahren

Simbabwe – ein Leben verändernder Ausflug

Verwirrt von lautstarker Technologie, hohen Gebäuden, der Vielzahl von Straßenverkäufern, die ihre Produkte anpreisen und das Tohuwabohu der Männer, die an der Tür von Taxibussen hängend ihre Kunden werben – zum ersten Mal in ihrem Leben gehen die jungen Doma aus Kanyemba vorsichtig über die Bürgersteige der Hauptstadt Zimbabwes, Harare. Meine Kollegin von ADRA Simbabwe […]

Mehr erfahren

Mödling: Schuljahr 2016/17 erfolgreich abgeschlossen

Kinder und Team des Projekts Lernhilfe für Kinder in Mödling (NÖ) geht in die Sommerferien. Das Schuljahr 2016/17 schlossen Kinder und Betreuer mit einem Ausflug nach Lauenburg ab. Fast alle Schüler haben das Jahr positiv beendet. Ein Schüler muss im Herbst noch eine Nachprüfung ablegen. Herzlichen Glückwunsch an alle für den tollen Erfolg! Wir sind dankbar für […]

Mehr erfahren

Musyoka Syanda’s Familie

Musyoka Syanda ist 87 Jahre alt. Seine Frau Kambua ist 43, sie haben 4 Töchter im Alter von 23, 19, 60 und 10 Jahren. Musyoka erzählt: Ich habe als Sicherheitsguard in der Stadt, in Nairobi, gearbeitet. 1984 habe ich dann beschlossen, aufs Land zu ziehen und als Bauer zu arbeiten. Ich habe 5 Hektar Land […]

Mehr erfahren

Weltflüchtlingstag – 65 Millionen Menschen weltweit Vertriebene

Zum Weltflüchtlingstag 2017 hat das internationale ADRA Netzwerk folgende Stellungnahme herausgegeben. „ADRAs Stellungnahme zum Weltflüchtlingstag 2017 Seit Jahrzehnten dient ADRA als humanitärer Arm der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten Menschen, die durch Konflikt und Verfolgung vertrieben sind – Männer, Frauen und Kinder verschiedenen Glaubens, Ethnien und Nationalitäten. Viele von ihnen haben Not, Terror und Verlust erlebt. Allein im Jahr […]

Mehr erfahren

Weltveränderer in Linz und Graz starten bei Benefizlauf für Simbabwe

Auf die Plätze – Fertig – Los! Der tibetische Gong einer Helferin ertönte und die jungen und älteren Füße überschritten die Startlinie und begannen für 30 Minuten ihre Runden zu drehen. Runden, die das Leben von Kindern und Jugendlichen in Simbabwe verändern werden! Wir freuen uns über das tolle Spendenergebnis von 2074 Euro in Linz […]

Mehr erfahren

Hygienebinden – und mutige junge Frauen!

SIMBABWE: „Wenn man eine Schnur mit drei Knoten um die Taille trägt, verkürzt dies die Menstruation auf drei Tage.“ Das Thema Menstruation ist ein Tabu in den Dörfern im Norden Simbabwes. Noch dazu ist es mit vielen Mythen belegt. Die meisten Frauen versuchen, die Tage während ihrer Periode in der Nähe eines Flusses zu verbringen, damit […]

Mehr erfahren

Reisebericht – Trinkwasser für Schüler in Simbabwe

Wir möchten euch gerne mitnehmen und die Sekundarschule in HAMBE besuchen. Sie liegt ganz in der Nähe einer sehr sehr holprigen Straße hinauf in den Norden Simbabwes. Der Asphalt auf der Straße ist vielleicht noch einen Meter breit, rechts und links davon weggewaschene Erde – man muss fast im Schritttempo fahren und immer wieder die […]

Mehr erfahren

„Ich habe nichts, um meine Familie zu ernähren“: Hungerkrise in Ostafrika

“Ich habe nichts, um meine Familie zu ernähren,“ sagt Gedie. Sie ist Alleinerziehende Mutter von 8 Kindern. Sie sitzt in ihrer Strohhütte und beschreibt die Dringlichkeit ihrer Situation. Weil Regenfälle ausblieben ist ihr Garten vertrocknet und ihr Vieh gestorben. Mit Training von ADRA baute Gedie genügend Gemüse für ihre Familie an und verkaufte allen Überschuss. […]

Mehr erfahren

Neues Projekt: Trinkwasser und Schulen für Kinder in Ost-Aleppo.

Die Menschen in Aleppo haben in den vergangenen Jahren Schweres durchgemacht. Ost-Aleppo ist erst seit Kurzen wieder für humanitäre Hilfe zugänglich. Vorher waren die Bewohner von jeder Hilfe abgeschlossen. Lebensnotwendige Hilfe wird gebraucht: Vor allem in den Bereichen Wasser und Schulen. Das Wassersystem ist zerstört und viele Schulen so beschädigt, dass kein Unterricht stattfinden kann. […]

Mehr erfahren

Helfen mit Humor – Comedy 4 Refugees

Beim Verabschieden an einer Straßenecke so gegen 24.00 Uhr, erfahre ich zum ersten Mal von Claudias Idee. Nach einem gemeinsamen Auftritt, im Frühjahr 2015, erzählt sie mir, dass sie unheimlich gerne ein Benefizkabarett organisieren möchte. Ohne lange nachzudenken, sage ich sofort zu. Und nur wenige Tage später habe ich ihr von ADRA erzählt. Claudia kannte […]

Mehr erfahren

Wenn Frau-Sein dein Handicap ist

Noch heute höre ich die Stimme meiner Volksschullehrerin, Maria, „..und dieser Tag ist ein ganz besonderer Tag im Leben eines Mädchens, denn ab diesem Zeitpunkt ist es eine Frau!“ Mädchen, wie Maureen Koni (14) werden Maria kaum zustimmen. Für sie hat sich das Frau-Sein zu einer Herausforderung entwickelt. „Meine größte Sorge ist, dass ich irgendwo […]

Mehr erfahren

Ein Morgen in der Wärmestube: „Säulengasse“ Wien

Es ist Sonntagmorgen, der 8. Jänner 2017. Zu Hause wachen wir im „Iglu“ auf (Name unseres Schlafzimmers, wenn die beiden Dachflächenfenster von Schnee bedeckt sind). Ein Blick aufs Thermomenter bestätigt die Info auf dem Handydisplay: Draußen ist es -10°C kalt. Ich bin dankbar für die Heizung, die wir anstellen können und drehe mich noch einmal […]

Mehr erfahren

Lettland: Ein Fest der Liebe

EZERE  Heute besuchen wir eine Familie in dem kleinen Ort Ezere nahe der Grenze zu Litauen.      Das ist Thomas (14) der Älteste. Er hat sich beim Ballspielen die Hand verletzt. Thomas ist sehr ruhig, doch schnell fällt uns auf, dass er sehr hilfsbereit und umsichtig mit seinen Geschwistern umgeht. Die Last des Familienoberhauptes liegt […]

Mehr erfahren

Lettland: Oscars‘ Erdbeeren

KULDIGA Besuch bei einer Familie in Kuldiga, die von Gaida von unserem ADRA Netzwerk betreut wird. Anfänglich war die Familie nicht sehr zugänglich, lehnte Besuche ab und begegnete ihr fast abweisend. Doch mit der Zeit und durch Liebe und Geduld, gewann die Familie langsam Vertrauen und inzwischen besucht Gaida die Familie regelmäßig. Die Eltern sind […]

Mehr erfahren

Besuch einer Schule für Kinder mit besonderen Bedürfnissen

VENTSPILS – STIKLI Wir sind in Lettland angekommen – der erste Halt auf unserer heutigen Tour führt uns nach Ventspils Stikli. „Stikli“ bedeutet „Glas“ auf lettisch. Die ehemalige Glasfabrik, die unter der Sowjetunion geschlossen wurde, und ursprünglich für Kinder und Arbeiter errichtet wurde, ist heute eine Schule. Hier werden Kinder mit besonderen Bedürfnissen betreut. Iveta […]

Mehr erfahren

Lettland: Kriseninterventionszentrum

TALSI – KRISENINTERVENTIONSZENTRUM Unser nächster Stop auf unserer Reise durch Lettland ist Talsi. Nach einem aufregenden Herumtoben mit dem Luftballon mit den Kindern in Ventspils Stikli ging es für uns weiter in ein Kriseninterventionszentrum. Hier finden Kindern ab 3 Jahren Zuflucht. Das Zentrum dient aber auch als Unterkunft für junge Mütter, die mit ihrer Mutterrolle überfordert sind […]

Mehr erfahren

Helfen mit Humor: Comedy4Refugees am 5.12. in Wien

Helfen mit Humor 5. Dezember 2016 Schutzhaus zur Zukunft, 1150 Wien Einlass: 18:00 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr Tickets: über Ö-Ticket, Eventjet oder direkt im Schutzhaus erhältlich Dieses Jahr treten unter dem Titel Comedy 4 Refugees Tricky Niki, Nadja Maleh, Thomas Franz-Riegler, aschenbrenner.wunderl und Claudia Sadlo bei einem Benefizkabarett im Schutzhaus auf. Der Reinerlös wird ADRA Österreich gespendet um Integrationsprojekte für Flüchtlinge in Wien zu unterstützen. Tricky Niki Frech und charmant kombiniert […]

Mehr erfahren