Nahrung für ihre Zukunft.

Fast 1 Milliarde Kinder, Frauen und Männer auf der Welt leiden heute unter Hunger. Sie sind Opfer von Naturkatastrophen und Klimawandel, finden in den Slums der Großstädte keine regelmäßige Arbeit. Sie besitzen kein Land und arbeiten für einen niedrigen Lohn auf den Feldern anderer Leute, sie sind Kriegswitwen oder AIDS Waisen.

Seit Jahren führt ADRA weltweit Projekte zur Nahrungssicherheit von Familien durch. Unsere Kollegen arbeiten weltweit mit Menschen aller Altersgruppen und zeigen ihnen neue Wege, ihre Nahrungsmittel zu produzieren. Dazu gehören nachhaltige Landwirtschaftspraktiken, der Einsatz neuer Technologien wie Bewässerungssysteme oder Gewächshäuser. Sie erhalten Zugang zu Märkten um ihren Handel auszuweiten. Und sie lernen, ihre fragile Umwelt durch nachhaltige Bewirtschaftung und Wiederaufforstung zu schützen.

Spenden