Samen
für die Zukunft

Mehr als 1 Milliarde Menschen auf der Welt lebt von weniger als 1 Dollar pro Tag und 800 Millionen Menschen brauchen nachhaltige Lösungen, um ihre Nahrungsversorgung zu sichern. Der Teufelskreis der Armut ist stark und viele Regionen in der Welt kommen an den Rand einer Hungerkrise, wenn sie nicht die Werkzeuge erhalten, um sich selber zu versorgen.

Viele von ADRAs Werkzeugen zur Armutsbekämpfung kommen in kleinen „Paketen“. Hühner, Ziegen oder ein Lamm aus einer Tierbank, Saatgut und Landwirtschaftstraining spielen eine wichtige Rolle in der Vorbeugung von Katastrophen und können Haushalte oder kleine Landwirtschaftsbetriebe hin zum Erfolg unterstützen. Besonders Frauen erleben die Effekte, wenn sie Märkte erobern, die ihnen früher verschlossen waren, wenn sie ein zuverlässiges Einkommen erwerben, das sie und ihre Kinder unabhängig macht.

Spenden