12. Februar

Update zum ADRA Projekt „Ausbildung und Arbeitsmöglichkeiten für Gehörlose“ in Kirgisistan

Viele gehörlose Menschen in Kirgisistan leben von der Gesellschaft ausgegrenzt in Armut, haben keinen Zugang zu Arbeitsmöglichkeiten. Menschen mit einer Behinderung leiden nicht zuletzt seit der Wirtschaftskrise zunehmend an Verarmung und befinden sich am Rande der Gesellschaft. Besonders betroffen sind die über 4.850 gehörlosen Menschen im Land, von denen über 40% in der Hauptstadt leben. …

Weiterlesen
23. Januar

Sheila (13 Jahre) besucht Dank Eurer Hilfe wieder die Schule

Um 120 Kinder aus besonders armen Familien den Zugang zu Bildung zu ermöglichen, hat ADRA etwas außerhalb der indischen Metropole Chennai eine günstige mobile Schule gegründet – ein Bus, der zur Schule umgebaut wurde und an die Orte fährt, an denen besonders viele Kinder nicht die Schule besuchen Sheila ist 13 Jahre alt und stammt …

Weiterlesen
21. Januar

This is our real thing! Emmas Perspektive des Batwa Living Museums

In unserem letzten Blog-Beitrag haben wir euch darüber informiert, wie der Bau des Living Museums voranschreitet. Heute wollen wir euch den Bau des Living-Museums aus Sicht eines Arbeiters vom Volk der Batwa schildern und was ihm dieses Projekt, das ihr durch eure Spenden ermöglicht habt, bedeutet. Emma H. ist ein 29-jähriger Batwa, verheiratet und Vater …

Weiterlesen
13. Januar

Spendenziel der 1+1 Bildungskampagne erreicht

HURRAH und ein RIESENGROSSES DANKESCHÖN! Ihr seid unglaublich – eure Großzügigkeit bewegt uns sehr! Wir sind eifrig dabei die letzten Spenden rund um den Jahreswechsel in unsere Buchhaltung einzugeben und sehen schon jetzt: Wir haben das Spendenziel der 1+1 Kampagne von 100.000 Euro erreicht und sogar knapp übertroffen – Spenden mit denen ihr Kindern und …

Weiterlesen
8. Januar

10 Jahre Integrationshilfe in Mödling

Es begann mit einem Aufruf des Sozialamtes der Stadt Mödling im Herbst 2009, um für Kinder im Flüchtlingsheim in der Jägerhausgasse eine Lernpatenschaft zu übernehmen. Wenige Wochen später gab es an einem Abend eine kurze Präsentation durch den zuständigen Stadtrat und die Sozialpädagogin des Heims stellte die Familien und die Kinder vor, die dringend Hilfe …

Weiterlesen
Weitere laden