21. Januar

Projektupdate – Einkommensförderung in Simbabwe

Viele von Ihnen haben sehr großzügig unsere Weihnachtskampagne unterstützt, um das Einkommen von Familien zu stärken.  Im Dezember sind fast 40.000 Euro für diese Kampagne gespendet worden, die als besondere Aktion von einer Gruppe Spender verdoppelt wurden. Gemeinsam mit den Menschen, denen Ihre Spende hilft, freuen wir uns SEHR! Vielen Dank dafür! Neben ADRAs Projekten …

Weiterlesen
15. Januar

Projektupdate – Hilfe für die Batwa in Uganda

Im März hatten wir Ihnen von den Batwa in Uganda berichtet. Und viele von Ihnen haben das Projekt großzügig unterstützt. Was hat sich seither getan? Im Frühling 2018 hatte die Regierung frisch zugesagt, Land zur Ansiedelung von 80 Batwa-Familien zur Verfügung zu stellen. Dank der Spenden rund um den Benefizlauf in Graz im Mai 2018 …

Weiterlesen
19. April

Land und eine Hütte – Sie können die Hoffnung der Batwa wahr machen

Marcel Wagner berichtet vom Projektbesuch: „Um die Batwa und das ADRA Projekt zu besuchen, bin ich mit den Kollegen von ADRA Uganda bis ganz in den Süden Ugandas, an die Grenze zu Ruanda und dem Kongo gereist. Die Region Kisoro ist von steilen Hügeln geprägt. Jeder Meter, bis zu den Kuppen hinauf, wird von der …

Weiterlesen
22. Februar

Simbabwe – Hilfe für Familien, die hart arbeiten aber in Armut leben

Die Menschen in der Region Zvishavane sind durch eine Hungerperiode gegangen. ADRA Simbabwe hat im vergangenen Jahr als Nothilfe Nahrungsmittel in Schulen verteilt, aber auch begonnen, Gemeinschaftsgärten zu errichten, in denen Familien zusätzliche Nahrungsmittel anbauen können. Dieses Projekt war ein Nothilfeprojekt und daher nur auf wenige Monate Laufzeit ausgelegt. In den neu errichteten Gemeinschaftsgärten gibt …

Weiterlesen
7. Dezember

Gemüse und ein Einkommen für Sheila’s Familie

Sheila Moyo ist 59 Jahre alt und lebt in der Region Zvishavane, südlich von Simbabwes Hauptstadt Harare. Sie hat einen Mann und zwei Kinder. Sie erzählt „Wir essen zurzeit fast kein Gemüse und keine Früchte. Wir haben kein Geld dafür.“ Zur Wasserstelle muss sie 6 Kilometer laufen. Das ist mit den vollen Kanistern, die wir …

Weiterlesen
Weitere laden