Bericht zur von AstraZeneca unterstützten ADRA Aktion Kinder helfen Kindern

Am 17. Dezember 2019 zeigten alle 130 Mitarbeiter von AstraZeneca Herz und packten gemeinsam Geschenke für sozial benachteiligte Kinder zwischen 6 und 14 Jahren in Österreich.

Die wunderschön verpackten und verzierten Pakete wurden von AstraZeneca an ADRA übergeben und zum ADRA Zentrum für Familien und Begegnung (ZeFaBe) nach Mistelbach gebracht, wo am 22.12.2019 eine Weihnachtsfeier mit Geschenkpaket-Übergabe stattfand. 

In gemütlicher Stimmung erlebten die geladenen Familien mit bis zu vier Kindern pro Familie ein abwechslungsreiches Programm mit der Weihnachtsgeschichte als Schattenspiel und verschiedenen Weihnachtsliedern, sowie anschließendem Buffet. Der Höhepunkt für die Kinder war aber ohne Zweifel die Übergabe der Geschenke. Die Kinderaugen fingen an zu strahlen, als sie ihre Geschenke erhielten. Herzlichen Dank, dass Sie, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von AstraZeneca diese Geschenkübergabe möglich gemacht haben!

Wir haben für Sie die Stimmung und die Stimmen an diesem Abend eingefangen:

Alleinstehende Mutter 35, mit 3 Kindern: Ich bin sehr dankbar, dass meine Kinder dieses Jahr Pakete von der ADRA Weihnachtsaktion bekommen haben. Mein Ex-Mann hat aufgehört, die Alimente zu zahlen. Der Amtsweg nimmt mehrere Monate in Anspruch und deshalb konnte ich es mir dieses Jahr nicht leisten, meinen Kindern Weihnachtspakete zu kaufen.

Bub, 7 Jahre: Die Leute von dem Bild (Polaroidaufname) sind ja total nett. Obwohl sie mich nicht kennen, haben sie mir so schöne, neue Sachen geschenkt.

Bub, 5 Jahre: Das ist ja, wie wenn das Paket genau für mich gemacht wurde. Es ist alles drin was ich liebe: Spiderman-Federpennal, Haribo und Paw-Patrol Socken. Ich liebe mein Paket!

Mädchen, 8 Jahre: Ich freue mich sehr über mein Paket. Auch die selbst gebastelte Karte gefällt mir gut und dass das Paket so schön eingepackt war.

Mädchen 7 Jahre: Das ist ja alles neu! Nichts davon ist gebraucht. Das ist toll!

Alleinstehende Mutter, 34, mit 4 Kindern: Mein Sohn hat sich besonders über ein Paket gefreut. Er hat kurz vor Weihnachten Geburtstag und dieses Jahr war es mit dem Geld echt knapp bei uns. Da war es einfach nicht möglich ein Geburtstagsgeschenk UND ein Weihnachtsgeschenk zu kaufen. Durch diese Aktion hat er jetzt auch ein Weihnachtsgeschenk. Danke dafür!

Vater, 49, 4 Kinder: Ich bin seit längerem krankheitsbedingt nicht arbeitsfähig und habe mehrmals in der Woche Therapien im Krankenhaus. Dadurch ist bei uns Geld immer ein großes Thema. Wir freuen uns über die Weihnachtspakete für die Kinder. Das hilft uns, um mit den Kindern trotzdem ein schönes Weihnachtsfest zu verbringen.

Danke für Ihren Einsatz für diese Kinder, Sie haben große Freude geschenkt.

Mehr über die Aktion Kinder helfen Kindern erfahren Sie auf: WWW.KINDER-HELEFEN-KINDERN.ADRA.AT