bildschirmfoto-2016-12-22-um-11-57-52

VENTSPILS – STIKLI

Wir sind in Lettland angekommen – der erste Halt auf unserer heutigen Tour führt uns nach Ventspils Stikli. „Stikli“ bedeutet „Glas“ auf lettisch. Die ehemalige Glasfabrik, die unter der Sowjetunion geschlossen wurde, und ursprünglich für Kinder und Arbeiter errichtet wurde, ist heute eine Schule. Hier werden Kinder mit besonderen Bedürfnissen betreut.

img_6256

Iveta unsere lokale ADRA Mitarbeiterin, hat 8 Jahre an dieser Schule gearbeitet. Die Jugendlichen werden in Schneiderei und Tischlerei unterrichtet. Durch diese Ausbildung haben sie die Chance einmal selbst für sich sorgen zu können und nicht in einem Pflegeheim leben zu müssen.

Ein Schwerpunkt des Unterrichts liegt auch bei den musischen und kreativen Fächern. So haben uns die Kinder und Jugendlichen mit einem vielseitigen Programm überrascht. Die Dekoration für den Saal haben sie liebevoll selbst hergestellt. Stolz und mit viel Lieb    tragen sie in ihren selbstgemachten Kostümen Lieder und Gedichte vor und tanzen für uns.

img_6275

img_6342

Am Ende dieser gelungenen Vorführung dürfen wir dann Eure Weihnachtspackerl verteilen. Die Begeisterung ist riesig!

img_6361

Anschließend begleiten wir die Kinder der ersten Klasse zurück in ihr Klassenzimmer um dort gemeinsam die Packerl zu öffnen.

img_6399

Diese Kinder haben alle unterschiedliche Schicksale hinter sich: es sind teilweise Waisen, Opfer von Missbrauch, Vernachlässigung – umso berührender ist es ihren offenen Jubel und  die sichtbare Freude beim Öffnen der Pakete zu beobachten, die sie teilweise nur mit Lauten wiedergeben konnten.img_6383

Hier lerne ich zwei 6-jährigen Mädchen kennen, sie sind erst seit September in der Schule und können beide nicht sprechen. Eine der beiden hat jedoch in der Zwischenzeit schon 7 Wörter gelernt – ein großer Erfolg für die Kleine!

img_6386

Martina Aschenbrenner