Das vergangene Jahr war ein Jahr, wie es sich niemand von uns hätte vorstellen können. Ich weiß nicht, inwieweit du selbst durch Einsamkeit, Krankheit oder finanziell getroffen wurdest. Umso mehr bin ich dankbar, dass wir trotz dieser Herausforderungen und dank Menschen wie dir, in 2020 vielen Menschen weltweit und auch hier in Österreich nachhaltig helfen konnten. Dafür möchten wir von Herzen Danke sagen! Ohne deine großzügige Unterstützung wären diese Projekte nicht möglich.  
 
Wir möchten auch allen unseren freiwilligen Helferinnen und Helfern von ganzem Herzen Danke sagen! Euer unermüdlicher Einsatz bringt Licht und Wärme in das Leben von Menschen, sei es in der Kleiderausgabe, der Nahrungsmittelausgabe, der Aktion Kinder helfen Kindern, der Betreuung von Menschen auf verschiedenste Weise, in der Hausaufgabenhilfe oder beim Deutschlernen, der Teilnahme am ADRAHomeRUN, oder wo überall sonst. Danke, dass ihr euch so einsetzt! 

In 2020 durften wir große neue Projekte wie die Hilfe für Kleinbauern in Nepal bei der Bewältigung des Klimawandels oder der Schaffung von Zukunftsperspektiven für die Menschen auf der Insel Koro im Südpazifik starten.  Dieses Projekt hat, aufgrund der Zerstörungen durch den Zyklon Yasa  vor ein paar Tagen, noch an Dringlichkeit dazugewonnen. Wir konnten für Flüchtlinge in Bosnien-Herzegowina bessere Lebensbedingungen schaffen. Besonders freuen wir uns, dass wir im neuen Jahr zwei Herzensprojekte fortsetzen können, die es nur dank eurer Spenden gibt: Einerseits sind dies eine Schulbildung für Massai-Mädchen, die vor Beschneidung und Zwangsheirat geflohen sind, andererseits unser Schule-im-Bus-Projekt in Indien. Die letzten Monate haben uns allen die Bedeutung offener Schulen gezeigt, wie wichtig es für jedes Kind ist, eine gute Schulbildung zu erhalten. 
 
Als ADRA glauben wir an eine Welt, in der jeder Mensch die Möglichkeit haben soll, sich zu entfalten und aufzublühen. Wir glauben, dass fantastische Dinge passieren, wenn Menschen zusammenarbeiten, um sich für Gerechtigkeit, Mitgefühl und Liebe einzusetzen. Dies habt ihr, dies hast du, in diesem Jahr wieder ganz besonders wahr gemacht. Danke dafür! 
  

„Gott ist unsere Zuflucht und Stärke,  
ein bewährter Helfer in Zeiten der Not.“ 
(Psalm 46,2) 


Wir wünschen dir und deinen Lieben von Herzen frohe Festtage und Gottes reichen Segen für das neue Jahr. Bleibt gesund. 
 
Herzliche Grüße und Segenswünsche, 


Marcel Wagner 
im Namen des gesamten ADRA Österreich Teams