Unmittelbar nach dem 7.8 starken Erdbeben in Ecuador am Samstag, den 16. April haben sich über 1.700 Glieder und Freunde der Adventgemeinden im Land mit ADRA organisiert, um den Betroffenen zu helfen. Sie haben in ihrem direkten Umfeld viele Tonnen Kleidung und Nahrungsmittel gesammelt, die Wasseraufbereitungsanlage einer adventistischen Schule bereitet tausende Liter Trinkwasser auf. Auch wir aus Österreich haben Hilfe für die betroffenen Familien zugesagt.

Wir unterstützen mit zunächst 7.000 Euro ein gemeinsames Projekt der Büros des ADRA Netzwerks, das in den kommenden Tagen für 733 Familien Hilfspakete bereitstellen wird.

Was ist in einem solchen Paket im Wert von 65 Euro enhalten:

  • Handtücher
  • Seife, Shampoo
  • Waschbeutel
  • Hygienebinden
  • Bürste, Spiegel, Nagelklipser
  • eine kleine Familien-Notapotheke
  • Töpfe, Schüsseln und Besteck, Geschirrspülmittel

Wer die Hilfe in Ecuador unterstützen möchte, kann dies gern über unser Spendenformular oder als Paketpate für 1 Hilfspaket im GeschenkeShop tun. Ganz herzlichen Dank.