120.000 Flüchtlinge sind in Österreich angekommen. Hilf mit Menschen Willkommen zu heißen.

Wir suchen dringend freiwillige Helfer für Deutschkurse und psychosoziale Betreuung. Melde dich hier an.

Du möchtest dringend benötigte Güter spenden?

Du möchtest ein Quartier anbieten?

Du suchst für einen Flüchtling eine Unterbringung?

Mutter und Sohn am ADRA Stand nachdem sie die Grenze nach Polen überqueren konnten. Viele Frauen mit Kindern müssen in bitterer Kälte Stunden bis Tage lang vor der Grenze ausharren. Foto: Britt Celine Oldebraten, ADRA Nothilfeteam in Polen

Krieg beeinflusst überwältigend das Leben der einfachen Menschen, Frauen, Kinder, Älteren. Mehrere Millionen Menschen sind auf der Flucht. Du kannst helfen.

ADRA hilft in der Ukraine und durchreisenden Flüchtlingen in den Nachbarländern wie Rumänien, Polen, Ungarn und Slowakei, ebenso wie ankommenden Flüchtlingen in Österreich. Wähle aus unserem Geschenkkatalog eines der speziell für die Ukraine-Hilfe eingestellten Hilfsgüter aus.

Wir sind dankbar für deine Spende (scrolle hier auf der Seite einfach nach unten zum Online-Spendenformular) oder Spende per Überweisung auf das

ADRA Spendenkonto

IBAN: AT37 1100 0086 1666 6700

BIC: BKAUATWW

Verwendungszweck: Ukraine-Krise


Hier in Österreich bereiten wir uns auf die Ankunft von Flüchtlingen vor. Dazu brauchen wir ehrenamtliche Helfer. Wenn du Zeit bereitstellen kannst oder Material spenden möchtest, registriere dich bitte hier. Ganz aktuell suchen wir auch Helfer, die uns in Wien bei den stark nachgefragten Deutschkursen unterstützen können!


Hier kannst du online für die Ukraine-Hilfe spenden:

ALTRUJA-PAGE-LHQ8