Gib deine Stimme, damit jedes Kind eine Schule besuchen kann.

IHRE STIMME ZÄHLT – für alle Kinder, die heute noch keine Bildung bekommen.

Jedes Kind. Überall. In der Schule. ist eine weltweite Aktion von ADRA und der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten (STA), die sich dafür einsetzt, dass jedes Kind, überall, die Schule besucht, seine Ausbildung abschließt und sein von Gott gegebenes Potenzial entfalten kann. Dazu sollen bis Sommer 2020 1 Million Unterschriften weltweit gesammelt werden.

262 MILLIONEN KINDERN UND JUGENDLICHEN WIRD DAS RECHT AUF BILDUNG VERWEIGERT

ADRA fordert in einer Petition, dass keinem Kind jemals Bildung verweigert werden sollte.

Nicht wegen der Lage, in der sie leben. Nicht, weil ihre Regierung es versäumt, eine angemessene und kostenlose Bildung anzubieten. Nicht, weil ihre Familie arm ist. Nicht wegen Konflikten oder Vertreibung. Nicht wegen ihres Geschlechts, ihrer ethnischen Zugehörigkeit oder ihrer Behinderung. Jedes Kind, überall, hat das Recht, die Schule zu besuchen und eine Ausbildung zu erhalten.

ADRA setzt sich mit dieser Petition ein, allen Kindern auf der Welt einen Schulzugang und damit Bildung zu ermöglichen.

Helfen Sie mit, 1 Million Unterschriften zu sammeln!

Dies ist die deutsche Übersetzung der Erklärung:

Ich möchte, dass Staats- und Regierungschefs sich dazu verpflichten, dass alle Kinder und Jugendlichen Zugang zu kostenloser, gleichberechtiger und qualitativ guter Schulbildung erhalten.

So können Sie teilnehmen

Füllen Sie die Felder im englischen Formular aus: Vorname, Name, Ihre E-mail-Adresse, Land auswählen und die Postleitzahl (ZIP Code) eingeben. Letzter Kasten: Hier wählen Sie, warum die Kampagne unterstützen: Persönliches Interesse, Mitglied der Kirche, Student etc.

Ganz am Ende müssen Sie bestätigen, dass Sie älter sind als 13 Jahre (1. Kästchen ankreuzen – für Österreich bitte älter als 14 Jahre) und ob Sie weitere Informationen von ADRA International wünschen (auf Wunsch 2. Kästchen ankreuzen, Korrespondenz in englisch). Formular absenden – fertig.

Quelle: Aktion und Petition „inschool“ von ADRA International

Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie auf den Link zur Petition klicken, Sie auf die englischsprachige Webseite von ADRA International https://inschool.adra.org/, mit Sitz in den USA, gelangen.
Die eingegebenen Daten werden von ADRA International zum Zweck der Durchführung derSpeak up for out-of-school children Kampagne und Petition, zur Information der Teilnehmer über den Verlauf der Petition sowie zum Nachweis der Teilnahme des Teilnehmers an der Petition verarbeitet.  Die Daten des Teilnehmers werden auch an amerikanische politische Entscheidungsträger und andere Adressaten der Petition übermittelt.
Dabei erfolgt die Übermittlung der eigenen Daten in ein sog. genanntes Drittland außerhalb der Europäischen Union, das datenschutzrechtlich als unsicherer Drittstaat zu betrachten ist. Die Empfänger der Daten unterliegen nicht den Vorgaben der DS-GVO. ADRA Österreich hat keinen Einfluss darauf, wie die Empfänger mit den Daten umgehen, ob und zu welchen Zwecken die Daten in den USA verarbeitet werden.

Bleib in Kontakt