Ehrenamtliches Engagement

Wir freuen uns über Ihr Interesse – das Leben wird so sehr bereichert wenn wir uns im Alltag praktisch für andere Menschen einsetzen.

An rund 60 Orten in Österreich gibt es ADRA Ortsgruppen mit Freiwilligen, die sich sozial engagieren. Wenn Sie Anschluss suchen, gemeinsam helfen möchten, stellen wir gerne eine Verbindung zwischen Ihnen und unseren Freiwilligen her. Kontaktieren Sie uns! Wir freuen uns!

Hauptamtlich für ADRA arbeiten

Zur Zeit haben wir bei ADRA Österreich keine offenen Stellen zu besetzen.

Für ADRA zu arbeiten ist mehr als nur ein Job – es ist die Möglichkeit, Teil etwas Größeren zu sein. Unsere Arbeit verändert das Leben von Millionen Menschen rund um die Welt. Durch harte Arbeit, Ausdauer und tiefe persönlicher Überzeugung verwandeln wir mit Gottes Hilfe limitierte Ressourcen in lebensverändernde Lösungen.

Bei ADRA glauben wir, dass wir durch unsere humanitäre Hilfe den gerechten, gnädigen und liebevollen Charakter Gottes sichtbar machen können. Obwohl wir eine eigenständige Organisation sind, haben wir unsere Wurzeln in der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Unser christlicher Glaube prägt unseren Wunsch, die Welt zu verändern und Menschen dabei zu helfen, ihr volles Potenzial zu erreichen. Dabei ermutigen wir unsere Mitarbeiter, sich sowohl professionell als auch persönlich weiterzuentwickeln.

Wir sind glücklich und dankbar für die Arbeit, die wir dank Ihrer Unterstützung jeden Tag vorwärts treiben dürfen. Und wir setzen alle Kraft und Energie dafür ein. Wir sehen, wie Gott die Arbeit segnet. Dies gibt uns Sicherheit auch in stürmischen Zeiten.

Auch hier im ADRA Österreich Büro versuchen wir es zu ermöglichen, dass jedes Teammitglied direkten Kontakt zu den Menschen hat, mit denen wir arbeiten. So sehen wir, dass unsere Arbeit nachhaltige Wirkung auf der ganzen Welt zeigt. Und – die lächelnden Gesichter der Menschen, deren Zukunft wir verändert haben, die vergisst man nie.

Unser Arbeitsfeld verändert sich schnell und ständig und oft kommen unvorhergesehene Dinge und Katastrophen auf uns zu. Das fordert von jedem hohe Flexibilität und bringt uns oft auch an unsere persönlichen Grenzen. Wir stehen oft mit beiden Beinen in zwei verschiedenen Welten. Aber gerade das lässt uns auch persönlich wachsen.

  • Jeder Kontakt, den wir schaffen, schafft Sinn in unserem eigenen Leben und bereichert Leben und Arbeit.
    - Marcel Wagner


  • "Seid aber Täter des Wortes und nicht bloß Hörer :)."
    - Martina Aschenbrenner


  • Es macht Freude, Teil einer großen globalen Familie zu sein, die sich gemeinsam für Menschen einsetzt!
    - Corinna Wagner


  • "Was ihr einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan."
    - Hannelore Aupperle


  • Es ist schön und macht Spass, notleidenden Menschen weltweit helfen zu können.
    Die Welt verändern, ein Leben nach dem anderen.
    - Robert Himmler


  • Mein Lebensmotto: "Der Pessimist sieht in jeder Chance ein Problem, der Optimist in jedem Problem eine Chance."
    - Ferdinand Hartl

Bleib in Kontakt