So unterschiedlich wie die Menschen, sind ihre Herzenswünsche: Manche wollen nach ihrem Ableben einfach noch Gutes tun, andere haben keine Familie und wollen nicht, dass ihr Vermögen an den Staat geht. Immer mehr Menschen entscheiden sich mittlerweile für eine Testamentsspende an eine Organisation, deren Arbeit für sie bedeutsam ist. Sie möchten über ihren Tod hinaus ein ihnen wichtiges Anliegen unterstützen.

Deine Herzensanliegen sind uns wichtig und du kannst uns mitteilen, wofür wir deine Testamentsspende einsetzen sollen:

Wo es am dringendsten benötigt wird: Bevorzugte Art von Testament, da es ADRA Österreich die größte Flexibilität bietet.

Katastrophenhilfe: Hilfe für Menschen, die von plötzlichen oder chronischen Naturkatastrophen und Epidemien betroffen sind oder sich in humanitären Notsituationen befinden.

Projekte in Österreich: wie Sozialzentren, Lebensmittelpakete, Kleiderausgabe, Training und Lebenshilfe.

Internationale ADRA-Programme: Weltweite Hilfsprojekte von ADRA, vor allem in Asien, Afrika, aber auch im Südpazifik. Es kann eine bestimmte Region ausgewählt werden. Dies Reduziert aber die Flexibilität von ADRA und wird daher nicht empfohlen.

Vermächtnisse können nicht bestimmten Projekten oder Ländern zugeordnet werden, da sich diese im Laufe der Zeit ändern.

Bleib in Kontakt