Österreich

Unseren HelferInnen in Klagenfurt wurde eine Flüchtlingsfamilie und deren Freundin anvertraut, die dringend Deutschunterricht brauchten. Weitere Freunde kamen hinzu.

Zur Zeit betreut die ADRA Ortsgruppe in Klagenfurt Flüchtlingsfamilien und Einzelpersonen aus Afghanistan, Nigeria und Eritrea.

Die 3 Kinder der Familie besuchen die Schule, wo sie Deutsch lernen. Mit all den anderen mussten unsere Helfer mit dem ABC beginnen. Jedoch erlernen die Englischsprachigen etwas leichter, da sie ja auch keine neue Schriftart erlernen mussten, im Gegensatz zu den Afghanen die eine neue Schrift erlernen. Um das Erlernte zu festigen braucht es viel Wiederholung. Diese wird mit viel Liebe so abwechslungsreich wie möglich gestaltet. Ob durch schöne Lieder, Spiele oder an anderen Tagen Ausflüge, gemeinsam kochen und Essen, Weitergabe von Gesundheitswissen, Gemüsepflanzen ansetzen und pflegen sowie Gitarrenunterricht als sinnvolle Freizeitbeschäftigung.