Daniela (Name geändert) lernt seit einigen Wochen bei ADRAs „Akademie für Redesign“ nähen. Hier werden 2nd Hand Kleidungsstücke zu neuen Artikeln verarbeitet, die in lokalen Geschäften und ADRAs Second Hand Geschäften in Bosnien-Herzegowina verkauft werden können.

Daniela erzählt: „Ich bin sehr glücklich über das Training und die Kenntnisse, die ich mir bislang habe aneignen können. Ich kannte mich im Nähen vorher überhaupt nicht aus und habe nun eine Menge über Schneidern und Nähen gelernt. Ich bin Mutter eines behinderten Kindes. Die Ausbildung bedeutet mir viel, denn bislang habe ich in meinem Beruf keine Arbeitsstelle finden können. Wegen meines Kindes kann ich nicht einfach zur Arbeit gehen, weil ich keinen Ort habe, an den ich mein Kind bringen kann. Nach der Ausbildung plane ich, von zu Hause aus zu arbeiten und so das Geld zum Leben zu verdienen. Ich finde, dass wir immer noch viele Dinge zu lernen haben, deshalb möchte ich so lange wie möglich an dieser Ausbildung teilnehmen.