Wir arbeiten ganzheitlich und binden die lokalen Dorfgemeinschaften, Politik und Wirtschaft in unsere Projekte mit ein.

Wir verfügen über ein internationales Netzwerk in mehr als 130 Ländern, sind über kirchliche Strukturen bis auf die Dorfebene vernetzt und können so besonders schnell helfen und Freiwillige organisieren.

Wir bieten Hilfe zur Selbsthilfe, bilden die Betroffenen aus und coachen diese. Wir entwickeln die lokalen Communities und Dorfplätze gemeinsam mit den Menschen vor Ort und bauen regionale Märkte mit auf und optimieren die Wertschöpfungsketten.

Wir nutzen die vorhandenen Ressourcen verantwortungsvoll, der Einsatz erneuerbarer Energien in unseren Projekten, die Vermeidung von künstlichen Düngemitteln und gen manipulierten Saatgut, welches Abhängigkeiten von multinationalen Konzerne schafft, sind uns wichtig.

Wir verwenden moderne aber an die lokalen Verhältnisse angepasste Technologien für Wasseraufbereitung und Energieerzeugung und vermitteln nachhaltiges Agriculture Knowhow und betriebswirtschaftliches Basiswissen, sowie Grundkenntnisse der gesunden Ernährung, Lebenshaltung, Hygiene und Gesundheitsprophylaxe.

Wir stellen durch einen ganzheitlichen Controllingansatz sicher, dass alle Ressourcen zu jederzeit effizient und nachhaltig eingesetzt werden, für jedes Projekt bauen wir ein entsprechendes Berichtswesen auf, und führen regelmäßige Audits der lokalen Partner vor Ort durch.

Bleib in Kontakt